Woran liegt es, dass sich die Spültabs in der Spülmaschine nicht mehr auflösen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Zu 99% ist Deine Heizung der Spülmaschine defekt. Laß' sie einmal laufen und mach während des Spülvorgangs öfters mal die Klappe auf. So siehst und merkst Du, ob die Maschine mit heißem oder kaltem Wasser spült. Ist das Wasser während des gesamten Spülvorgangs kalt, ist Dein Heizstab schätzungsweise im Eimer. Ist das Wasser nur lauwarm, ist der Heizstab möglicherweise extrem verkalkt.

Vielleicht benutz Du Spültabs mit zu vielen Funktionen,und die Temparatur des Spülvorgangs ist zu niedrig. Ich habe 2 versch.Tabs, eine die ich für 40 Grad nehme und eine andere für 70 Grad.

Wahrscheinlich spülst Du mit dem Kurzprogramm - da reicht es dem Tab nicht sich aufzulösen! Am bestens ist imm noch das Pulver - bei jeder Temperatur und jedem Programm einsetzbar. Wenn Du den Tab gleich in den Spüler wirfst löst er sich zwar auf, aber zur falschen Zeit!!!! Mach das nicht.

zusätzlich vielleicht auch noch folgende Antwort: Ist das Teil weniger als 2 Jahre alt, dann setze dich mit dem Kundendient in Verbindung , alle Hersteller geben 2 Jahre VOLLGARANTIE und dann schaue auch mal noch nach den Düsen der Schwenkarme, ob diese überhaupt noch Wasser durchlassen.

Hallo Pinscher, auch wenn es sich wohl doof anhört, pack doch die Dinger einfach mal aus, nicht alle haben eine sich selbst auflösende Verpackung. Viele Grüße amadeus

Wird die Maschine richtig warm? Defekt der Wasserheizung wäre möglich.

Woran merke ich, ob die Maschine warm genug wird? Ich habe da noch nie drauf geachtet.

0
@pinscher

Wenn Du am Ende die Klappe aufmachst, muß eine riesige Dampfwolke raus kommen.

0

Versuchs mal mit Calgonit Quantum, das sind die weichen Dinger, die nicht ausgepackt werden müssen und sich selbst nach und nach "auflösen". Vielleicht klappt es damit.

Werfe deinen Tab einfach in deinen Geschirrspüler und dein Problem ist gelöst.

???

0

Unter http://www.elektronikinfo.de findest du alles uber Spültabs.

Was möchtest Du wissen?