Woran liegt es, dass nicht alle Ernährungspyramiden gleich aussehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Ernährungspyramiden sind in erster Linie reine Veranschaungsmodelle einer jeweiligen Ernährungsform, nicht alle sind konform oder gar von der DGE oder WHO abgesegnet bzw. entstammen gar aus ihrer Feder.

Die aktuelle DGE Ernährungspyramide richtet sich nach dem durchschnittlich Nährstoffverhältnis und stimmt mit der Who in der Aufteilung eigtl überein: hier sind die kohlenhydrate (Getreideprodukte, Kartoffeln, ... ) unten, dass das Basisverhältnis von einem 55%igen Kohlenhydratanteil der Ernährung erhalten bleibt.
Auch ob Proteine und Fette pflanzlich im Überschuss sein sollten, wird in der Pyramide dargestellt. usw

Die Pyramiden, in der das Gemüse unten steht, ist eher die Ernährungsrichtung "low carb".
Bei veganer oder gar vegetarischer Ernährung kann und muss man teils viel beachten um nicht in eine Mangelernährung zu rutschen - auch hier gibt es von jeweiligen betroffenen Netzwerken Pyramiden zu Veranschaulichung. Meines Wissens ist davon nur eine Quelle wirklich von der DGE abgesegnet.
Es gibt zB auch eine Atkins und eine Paleo-Pyramide, usw.

Auch in Bezug auf die anwendenen Personen gibt es Unterschiede: kindlich vereinfacht, senior, Diabetes/sonstige Erkrankungen, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

manche sind älter und es wird heute anders gelehrt. Manche haben auch Wasser und Tee ganz unten, andere haben gar kein Fleisch dabei. Es kommt auf die Philosophie dessen an, der sie erstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube das kommt ganz auf deine ernährungsweise an. zum beispiel bei high carb low fat ernährt man sich viel von kohlenhydraten. bei einer vegetarischen lebensmittelpyramide gibt es kein fleisch und bei einer veganen auch keine milchprodukte oder eier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von der DGE gibt es Pyramiden zur vollwertigigen Ernährung.

Die alte Pyramide hat unten Brot und Getreideprodukte, Kartoffeln.

Dann,: 2. Obst und Gemüse ,

3.Milch und Milchprodukte

4.Fisch, Fleisch und Eier

Bei manchen sind 3.und 4. nebeneinander.

5. Fette, Salze ,  Süßigkeiten

Getränke werden meist um die Pyramide herum aufgestellt.

Die neue hat ganz unten als wichtigste Grundlage Getränke , drüber Obst und Gemüse. 

Rest wie bei der alten Pyramide.

Außer das mit den Getränken. 

Die Pyramiden wo Brot etc. ganz oben stehen,  sind Pyramiden von entsprechenden Diäten (zum Beispiel,: Low Carb)oder der entsprechenden Ernährungsweise(zum Beispiel ,: Vegetarismus).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub in den neueren müsste Gemüse unten drin sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daran, dass viele Leute keine Ahnung von Ernährung haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?