Woran liegt es, dass mein Samsung Galaxy S3 nur noch langsam über USB ladet?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Spiegelchen,

die wahrscheinlichste Ursache ist der Akku, die Ladebuchse oder die Ladeelektronik, in dieser Reihenfolge. Wenn Du Deinen Akku gleich wegwerfen magst, dann befolgst Du den Tipp mit dem "ganz leer werden lassen" von unten.

Lithium - Ionen - Akkus sollte man NIEMALS ganz leer werden lassen, das schadet dem Akku und kann dazu führen, dass er gar nicht mehr auflädt. Damit Du weisst, dass ich das nicht so einfach daher schreibe: http://de.wikipedia.org/wiki/Lithium-Ionen-Akkumulator#Hinweise_zum_Umgang_mit_Li-Ionen-Akkus

Ob es am Akku liegt kannst Du leicht heraus finden, indem Du in Deinem Bekanntenkreis mal rumfragst, ob jemand ebenfalls ein S3 hat und mit Dir mal den Akku tauscht. Wenn es der Akku ist, schau, dass Du nicht so einen gefälschten "Original-"Akku für unter 20 Euro kaufst, wie sie bei Amazon oder eBay massenweise angeboten werden. Für diesen Preis bekommt man nun mal kein Original. Einen guten alternativen Akku für Dein Gerät bekommst Du zum Beispiel bei JuBaTec.net.

Wenn es nicht der Akku ist, kannst Du die Ladebuchse - ein bekanntes Samsung Problem - nur ausschliessen, wenn Du das Handy überprüfen lässt. Mit der Ladeelektronik das selbe. Aber auch hier gibt es Abhilfe. Die oben genannte Firma bietet externe Ladegeräte an, in welchen Du Deinen Akku ausserhalb Deines Handys laden kannst.

Liebe Grüße

Rene

Hallo! Das Problem hatte ich auch. Akku gewechselt. 1. Nimm mal den Akku ganz raus, reinige die Kontakte! 2. Lass den Akku mal ganz entladen, bis Handy ausgeht! 3. Lade dein Handy, wenn es aus ist! Gutes gelingen! LG Tina

macgun 02.09.2014, 20:54

... wie tinagre schon schrieb ... + lass dann das handy mindestens 12 stunden (ohne was damit zu machen) aufladen - auch wenn nach ein paar stunden schon "akku voll" dasteht!

0
spiegelchen92 02.09.2014, 20:59

Also bringt das kaufen eines neuen Akkus nichts? Soll ich nur deine Ratschläge befolgen? (Übers Netzteil tut sich Stunden nichts) Ich versuche mal die Kontakte zu reinigen vllt bringt es ja was

0
macgun 02.09.2014, 21:09
@spiegelchen92

gemeint war das so: zuerst die tipps versuchen - sollten die keinen erfolg erzielen, dann würde auch ich zum kauf eines neuen akkus tendieren!

0
macgun 02.09.2014, 21:42
@macgun

ps: natürlich bringt ein neuer akku was!

aber wichtig dabei ist - nochmal (bei neuem akku):

a. lade dein handy(akku) voll auf und nutze ihn bis er komplett leer ist!

warum? die meisten machen den fehler einen neuen akku, wenn er halb voll/leer ist gleich wieder aufzuladen - das ist eig. das schlechteste, was man tun kann

b. wenn du dich überwunden hast und dein handy zwischenzeitlich nicht aufgeladen hast und der akku beim 1. mal leer wurde, dann steck dein handy zum aufladen an und lass es mindestens 12 stunden laden - wichtig!!! auch wenn nach 2-3 stunden schon steht akku voll etc. - halte zumindest die 12 stunden ein - dann ist dir eine hohe akkukapazität in der zukunft gesichert!

lg. macgun

0

Was möchtest Du wissen?