Woran liegt es, dass ich nur bei manchen neuen Schuhe direkt Blasen bzw. Verletzungen bekomme?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

die solh eund der schuh an sich ist noch nicht eingelaufen und dadurch ensteht reibung. dies kommt bei neuen schuhen oft vor. trage sie hin und wieder etwas, dann werden sie weicher und es hört auf :-)

Das hat man mir auch schon gesagt aber ich frage mich jedesmal wie lange & nach wie oft tragen die Schuhe endlich eingelaufen sind, weil es ist wirklich extrem schmerzhaft die Schuhe zu Tragen & ohne, dass meine Socken komplett voller Blut sind ist das sowieso unmöglich .. Daher trage ich sie auch nicht unbedingt gerne & es ist eben schade, weil man sich schon neue Schuhe gegönnt hat & sie dann nicht tragen kann obwohl man sie gerne tragen würde ..

0
@AnVeKle

@ AnVeKle

Bei neuen Schuhen hilft auch, wenn man die hinteren Kappen mit Seife einreibt, das macht das Leder weich.

Einfach den Finger nass machen und damit die Ränder einreiben und trocknen lassen. Oder ein Reststück Seife nass machen und damit die Innenseiten ringsum einreiben. Dann trocknen lassen.

Seit ich das mache, habe ich keine Blasen mehr nach dem Tragen von neuen Schuhen. Hat mir mal ein alter Schuster verraten.

Neue Schuhe dann am besten erst einmal zuhause etwas einlaufen.-

1

die größen fallen immer unterschiedlich aus, auch die passform ist je nach marke und schuh anders:)

Das stimmt natürlich, also denkst du, dass es etwas mit der Schuhgröße zutun hat?

0

Was möchtest Du wissen?