woran liegt es das einige Menschen träumen und andere nicht?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Nicht nur Frauen und Männer, sondern auch Kinder und Erwachsene träumen auf unterschiedliche Art. Im Kindesalter kommt es häufiger zu Albträumen, und oft sind die Träume fantastischer und weniger real. Kinder erinnern sich auch öfter an ihre Träume. Manche Menschen glauben, dass sie überhaupt nicht träumen, da sie sich nicht an ihre Träume erinnern können. In den REM-Phasen des Schlafes träumen allerdings alle Menschen mehr oder weniger intensiv. Auch bei Tieren geht man davon aus, dass sie - ähnlich wie wir Menschen - verschiedene Schlafphasen erleben und träumen.

wenn Du mehr wissen willst, siehe Link

http://www.helles-koepfchen.de/die-geheimnisvolle-welt-der-traeume.html

Vielen Dank für das Sternchen.

LG Sophia

0

menschen haben träume nur die einen verdrängen sie oder nehmen sie nicht wichtig und die anderen geben ihren träumen große beachtung jeder so wie er möchte und sich damit wohlfühlt

Die die handeln haben keine Zeit zum Träumen mehr.

Was möchtest Du wissen?