Woran liegt der Unterschied?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ob Jungs das öfter machen als Mädchen lässt sich mit Sicherheit nicht beweisen. Das wird zwar immer wieder mal behauptet, aber die Fragen hier bei "gutefrage.net" zeigen auch, dass es Mädchen nicht selten machen und dazu Fragen haben und Rat und Antworten wollen. Es ist auch möglich, dass es Jungs bei Befragungen eher zugeben als Mädchen.
Außerdem entwickeln die Geschlechtsorgane bei den Jungen (Prostata und Hoden) Spermien und das Sekret zum Samentransport, was durch zunehmende Produktion zu einem "Überdruck" führt, der abgebaut werden will. Demzufolge könnte es sein, dass die Selbstbefriedigung bei einem Jungen mehr "organische" Gründe hat als Lustgefühle. Das könnte auch ein Häufigkeitsunterschied zwischen Mädchen und Junge sein. Ich hoffe, ich konnte mich mit einfachen Worten verständlich ausdrücken. In jedem Fall aber (ob Mädchen oder Junge) ist Masturbation nicht schädlich oder ungesund, sondern erweisener Weise sogar sehr gesund. Die Menschen sind auch nicht alle gleich. Der eine macht es öfter, der andere weniger. Alles ist normal und gut.

Zum Einen denke ich, dass die Damenwelt tatsächlich seltener die Hand anlegt, zum anderen, dass diejenigen die es tun, in der Regel nicht darüber reden. Mädels gehen mit dem Thema eben anders um, ist wie mit dem Pupsen - jeder macht es, keiner war es.

Naja, die Männer/Jungs halten ihr gutes Stück öfters am Tag mal in der Hand, wenn sie auf Toilette gehen, da kommt vll öfters der Gedanke mal Hand anzulegen.

;)

jungs onanieren oft, na klar, ich selber ja auch. aber ich glaub das mädchen das genau so oft tun und nur weniger darüber reden als jungs

Männer haben halt ein stärkeres Sexualhormon als Mädchen es ist einfach so in der Natur festgelegt

Gummibaer96 31.08.2014, 23:11

Das glaubst du nur ;-)

0

Ich würde sagen Mädels reden einfach nicht drüber

die reden nur weniger darüber

Mädchen machen es genau so oft wie Jungs. Glaub mir. Eventuell sogar öfter als Jungs (hab ich sogar mal in irgendner Zeitschrift gelesen) ;-)

Mädchen reden da nur nicht drüber. Selbstbefriedigen ist einfach etwas sehr intimes über das man nicht mit jedem redet.

"86 Prozent aller Jungs geben zu, sich regelmäßig selbst zu befriedigen – und bei Mädchen sind es sogar 90 Prozent."

Quelle: http://www.maedchen.de/artikel/selbstbefriedigung-do-it-yourself-91643.html

Kevidiffel 01.09.2014, 15:38

War das nicht immer komplett andersherum?! Dass es rund 100 % Der Jungen machen und fast alle dazu stehen, Mädchen 75 % und ca. (Ja übertrieben) 0% dazu stehen? :DD

1
Ssimone 02.09.2014, 18:43
@Kevidiffel

stimmt (nicht!!!) lies mal dazuz eine meiner antwortwn

0
Gummibaer96 01.09.2014, 16:27

Nee, quatsch ;-) Wenn die Umfrage anonym ist, stehen alle Mädchen dazu. Und das sind dann mehr als Jungs ;)

0

Wie kommst du darauf, dass es Jungs häufiger tun als Mädchen?

Was möchtest Du wissen?