Woran liegt der Schimmel in meiner Wohnung?

4 Antworten

Schimmelbildung kann verschiedene Ursachen haben.

So ist nicht unbedingt heißes Wasser vom Duschen zwingend erforderlich damit sich Schimmel bilden kann.

Selbst beim Anstreichen von Wand- und Deckenflächen wird das vorhandene Wasser in der Dispersionsfarbe an die Raumluft abgegeben.

Das Gleicht passiert mit deiner Wäsche. Genauso kann aber auch eine fehlerhafte Dämmung Schimmel erzeugen.

Ein starkes Stück finde ich aber das der Vermieter über  den gesundheitsgefährdeten Schimmel bescheid weiß und nicht für Abhilfe sorgt.

Im Zweifelsfall muss er einen Sachverständigen beauftragen nach der Ursache zu suchen. Ändert sich nichts, soltest du dich an den Mieterverein wenden.

ne, er wusste, dass dieser sich wieder bilden würde. Er hätte es damals neu verputzen müssen, hat aber ein wenig gepokert, ob das nicht auch anders ginge, weil sich mein Einzug sonst verzögert hätte und er dem entsprechend nicht nur die Verputzung hätte bezahlen müssen, sondern auch noch der Mieteinnahmen beraubt wäre. Er war dann aber so fäir, mich zu warnen.

0
@SuperZyZz

Na, da musst du dem guten Mann ja sogar fast noch dankbar sein.

Nee, ehrlich, mit Schimmel sollte man nicht spaßen. Zumal ein Windzug reicht, damit sich die Sporen sich in der Raumlust verteilen können. Empfohlen wird z.N., dass du Schimmelbefall, der größer als 25 x 25 cm ist, nicht mehr selbst behandeln, und einen Sachverständigen hinzuziehen sollst.

Jetzt ist es hinter der Waschmaschine vielleicht tatsächlich nicht ganz so schlimm, aber ein wenig modrig duftest es schon, oder?

Hinter die Waschmaschine kommst du ja auch nicht immer mal so.

Tipp: wenn du Schimmelstellen erreichen kannst, solltest du mal in die Apotheke gehen und dir reinen Alkohol besorgen. Nicht für dich, um den Kummer herunter zu spülen, sondern gegen den Schimmel. Dazu einfach den Alkohol auf ein Tuch schütten (vorsichtig) und dann damit den Schimmel betupfen. Also das Tuch kann schon gut getränkt sein.

Diese Methode hat folgenden Vorteil. Im gegensatz zu Schimmelentfernern, verflüchtigt sich der Alkohol rückstandslos. Schimmelentfernen, killen den Schimmel verseuchen aber die Raumluft mit den ganzen Chemikalien.

Tipp: Bei massivem Schimmelbefall, kannst du das Tuch auch über die Schimmelstelle legen. Klasichtfolie durüchlegen und mit Klebeband luftdich verschließen. Im Bad hast du den Vorteil, dass sich die KLarsichtfolie auf die Fliesen legt. Oft ist ein Klebeband gar nicht nötig, wenn du etwas mehr Folie nimmst. Damit soll erzielt werden, dass der Alkohol sich nicht sofort verflüchtigt, sondern möglichst lange den Schimmel bekämpft.

Wahrscheinlich ist damit die Schimmelfrage nicht geklärt. Doch es wird nicht schlimmer.

Hast du eventuell ein Hygrometer? Das misst die Feuchtigkeit in der Raumluft.

Zwischen 40 und 60 ist optimal. Darüber befindet sich zu viel Feuchtigkeit in der Luft die nicht abgeleitet wird. Bei feuchten Wänden kann der Putz, der die Feuchtigkeit aus der Raumluft aufnimmt, seine Aufgabe nicht mehr erfüllen.

Langfristig muss der Vermieter was machen. Und das macht er ja nicht nur für sich, sondern auch als INdtandhaltungsmaßnahme für sein Eigentum.

Ich habe ein Mal in meinem Leben ein Haus gesehen, dass vom sog. Schwamm befallen war. Das gehörte einer Erbengemeinschaft, die sich aber nicht eingen wollte. Also stand das Haus gut 2 Jahre leer. Irgendwie ist Wasser ins Mauerwerk gedrungen gedrungen oder so. Auf jeden Fall musste das Haus komplett abgerissen werden. So ein Schimmelexperte hat aber vermutet, dass der Schwamm bereits vorher schon da war und das der Ursprung bei alten Häusern meist im feuchten Keller zu suchen ist.

So, genug geschimmelt.

Ein "schönes" Wochende

0

Schimmel kann auch durch undichte Wände entstehen. Oder durch lüften während es warm draußen ist. (Man sollte möglichst morgens oder abends lüften). Da es so viele Möglichkeiten gibt wie Schimmel entstehen kann, weiß ich auch nicht was man konkret tuen kann. Vielleicht sollte sich das ein begutachter anschauen.

Undichte Wände? Dann kann man wohl zwischen den Mauersteinen durchgucken???

0
@Gerhart

Es kann doch sein, dass in der Mauer risse sind, du die aber nicht bemerkst, weil die Tapete davor ist.

0

Als sofort Maßnahme Ventilatoren Schimmel mag keine Zugluft.  Aber auf Dauer ist das Gesundheitsgefahr..entweder Fachmann oder Auszug

Schimmel in Wohnung - wie Vermieter informieren?

Hallo,

wir haben vor Kurzem festgestellt, dass wir Schimmel in der Wohung haben, an fast jeder direkten Außenwand, wo Möbel davorstehen.

Wir lüften 2x täglich á 3-4min, heizen ordentlich (21-22 Grad). Den Schimmel haben wir erstmal grob abgewischt, Möbel auf 10cm überall abgerückt.

Wäsche trocknen wir im Badezimmer, Kochen mit geschlossener Tür und nach dem Duschen wird sofort das Fenster aufgerissen.

Auch andere Mieter haben bei uns Probleme mit Schimmel, wie wir gehört haben und die Wände sind auch immer sehr kalt und feucht. Im Winter beschlagen die Fenster selbst während der Zeit, wo man auf Arbeit ist, also gar niemand (2 Personen) in der Wohnung ist.

Hauswart ist informiert, will einen Maler schicken, der lumiziden und "schimmelhemmenden" Anstrich macht. Bringt das was? Auf Nachfrage, wie man Mietminderung beantragen könnte, meinte er, wir sollen uns an die Verwaltung wenden. Wie soll ich da nun vorgehen? Sie haben uns in eine nachweislich von Schimmel befallene Wohnung ziehen lassen, für den wir nichts können und für den wir nichts verantwortlich sind, der immer wieder kommt.

Soll ich einfach nun dort anrufen und Bescheid sagen? Oder gleich über einen Sachverständigen oder Rechtsanwalt? Der Schimmel ist doch nicht von 1x Überpinseln weg... wir haben auch Angst um unsere Gesundheit, Freundin hustet schon sehr oft.

Stefan aus Potsdam

...zur Frage

Schimmel in der Wohnung wer zahlt den Schaden?

Hallo Ich habe Schimmel wo ich nicht dran schuld bin in der Wohnung und das zum 2mal habe vor 4monaten die komplete Wohnung renoviert will jetzt ausziehen weil ich angst habe das der schimmel nach einer weiteren beseitigung wieder kommt jetzt ist die frage wer zahlt mir den Schaden???

...zur Frage

Schimmelbefall im Schlafzimmer! kann ich meine Miete mindern?

Und zwar wohne ich seit kurzer zeit, 4 Monate, in meiner eigenen Wohnung. In meinen Schlafzimmer ist jetzt ganz starker Schimmel durchgekommen.

Da es meine erste Wohnung ist, habe ich leider nicht so das Auge dafür gehabt. Jetzt frage ich mich was möglich ist und was meine nächsten Schritte sein sollen.

...zur Frage

Wie viel Grad sollte man in der Wohnung haben, damit sich kein Schimmel bildet?

Wir wohnen in einem Altbau. Da hier die Heizkosten hoch sind, wollte ich fragen, wie viel Grad eine Wohnung im Herbst oder Winter haben sollte? reichen 18 Grad oder sollte es mindestens 20 Grad sein, um die Schimmelgefahr vorzubegeugen?

...zur Frage

Schimmel in der Wohnung, Vermieter tut nichts, was kann ich tun?

Hallo :-) Habe direkt noch mal eine Frage:

Wir bekommen hier jeden Winter Schimmel an den Ecken (Außenwände) und teilweise an der Decke, was mit bis jetzt unerklärlich erschien. Der Vermieter weiß, dass der Schimmel in den Ecken von den Außenwänden kommt, weil diese teilweise löchrig bzw undicht sind. Er wollte etwas dagegen unternehmen, aber da tut sich nichts. Die Außenwände sollten trockengelegt und neu verputzt werden (letzten Sommer, jetzt haben wir Januar).

Wir streichen was das Zeug hält, immer wieder drüber, Essigreiniger, Teebaum, nichts will mehr helfen. Die Wände sind einfach nass. Wir haben schon wie Möbel verrückt, dass der Raum komplett gut belüftet ist.

Seit diesem Winter wissen wir, wieso wir an der Decke Schimmel haben. Der Übermieter heizt kaum, nur den Wohnbereich mit seinem Holzofen. Die Tür im Schlafzimmer (direkt über meinem Zimmer) steht fast immer offen und dort schimmelt es ungehalten. Die Decke ist auch immer Eiskalt.

Muss ein Mieter seine Wohnung nicht wenigstens auf 19Grad halten? Ich schätze die Wohnung über mir ist komplett ausgekühlt. Was kann ich tun?

...zur Frage

matratzen schimmeln an der unterseite...woran kann das liegen? was dagegen tun?

kann es auch am raumklima liegen? in der wohnung gab es mal schimmel bevor wir eingezogen sind. der wurde aber professionell entfernt! wie kann ich feststellen ob noch schimmel in der luft liegt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?