Woran könnte es liegen, dass ich von meinem Festplatten-Receiver einen Stromschlag kriege?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie GladiusMusculus schn geschrieben hat klingt das nach einem Potential (Massepotentiale) Unterschied.

Normalerweise sollten die Antennenanlage und die verschiedenen Stromkreise mittels Potentialausgleichschiene ein gemeinsames Potential (einen Nullpunkt) aufweisen. Leider wird die oft dieser Potentialausgleich nicht installiert und so können die verschiedenen Steckdosen (mit unterschiedlichen Stromkreisen) und die Antennenanlage verschiedene Massepotentiale aufweisen.

Die Massepotentiale können sehr hohe Spannungen von über 100V erreichen. Das kann zwar unangenehm kribbeln wenn man an ein solches Massepotential anfasst, aber i.d.R. ist es für uns Menschen nicht gefährlich, da die Ströme entsprechend gering sind.

Allerdings können durch Massepotentiale die Geräte beschädigt werden, weshalb sich ggf. mal ein Elektriker eure Hausverkabelung ansehen sollte.

Klingt nach Potentialunterschied, ich find allerdings jetzt auf die schnelle keinen Link der das richtig und einfach erklärt, ich kann das leider nicht.

Woher ich das weiß:Beruf – Viele Jahre IT-Support & Administration in Unternehmen

Was möchtest Du wissen?