Woran koennte es liege dass ich heute morgen 300g?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das du 300 g was???

Ich nehme mal an..das du zugenommen hast...

Du solltest dich nur 1 x die Woche wiegen, alles andere ist gar nicht aussagekräftig, weil du täglichen Gewichtsschwankungen durch Nahrungsaufnahme, Wassereinlagerungen, Verdauung, Fettverbrennung, u.s.w. unterliegst.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dankmeme
13.11.2015, 07:41

ok vielen dank fuer die hilfreiche antwort :)

0

300 g ist wirklich nciht viel und es ist normal, dass man abends etwas mehr wiegt als morgens. ich weiß ja nicht deine Maße aber insgesamt sind 1700 kalorien auch überhaupt nicht viel, wenn du aktiv bist usw. das liegt sogar sehr im Normalbereich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

300 gramm zugenommen? Das bedeutet, daß 1700 Kalorien für Dich zuviel sind. Oder daß Du zu wenig Bewegung hattest. Geh auf 1500 runter und schau, ob es dann paßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Markusalem
13.11.2015, 10:32

1700 Kalorien sind auf keinen Fall zu viel, im Gegenteil wären 1500 Kalorien dauerhaft zu wenig. Zwar würde man recht schnell abnehmen aber die Gefahr eines Jojo-Effekts steigt dadurch enorm!

300 Gramm sind super wenig es ist ganz normal, dass man mal mehr und mal ein bisschen weniger wiegt. Da reicht ja schon, wenn man über den Tag verteilt mehr getrunken hat als am Vortag.

Es macht ja auch einen Unterschied wodurch die 1700 Kalorien entstanden sind - durch Burger mit relativ geringem Gewicht oder durch kiloweise Obst beziehungsweise Gemüse? (nur ein Beispiel)

1

300 gr. WAS? Zugenommen?

Dann gehe einmal auf die Toilette.

Da biste die 300 gr. gleich wieder los.

Das sind normale tgl. Schwankungen. Die können durch Wassereinlagerungen sogar 1-2 KG betragen.

Lass das tgl. wiegen. 1x in der Woche langt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?