Woran kann man sehen das der hoden sich umgedreht hat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zu den Syptomen einer Hodentorsion gehört, dass der verdrehte Hoden nicht mehr frei beweglich ist, d. h. das er im Hodensack nicht mehr nach oben und unten bewegt werden kann. Des Weiteren kann er durch die Verdrehung in einer abweichenden Richtung im Hodensack liegen. Durch die Blockierung der Blutentsorgung staut sich das Blut und der Hoden schwillt an. Durch die eingeschränkte Blutversorgung kommt es zur Unterversorgung der Hodenzellen, die deswegen nach einer gewissen Zeit absterben können.

Das wichtigste Symptom sind teilweise sehr starke Schmerzen, die allerdings nicht zwingend als Hodenschmerz empfunden werden müssen, sie können auch als Leisten- oder Unterleibsschmerzen auftreten, da sie sich entlang der gesamten, durch die Verdrehung beeinträchtigten Zuleitungsbahn zum Hoden manifestieren können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein Kerl, aber ich glaube, das fühlt man(n).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?