Woran kann ich erkennen, ob ein Apfelbaum krank ist oder einfach nur alterschwach?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, das lässt sich aus der Entfernung nur schwer beantworten. Wenn ein Baum überaltert ist, dann wird er auch anfällig für alle möglichen Krankheiten. Ich würd mal noch abwarten wie er dieses Jahr austreibt. Um den Zustand zu beurteilen kann man dann die Dichte der Belaubung, die Blattgröße und die Länge des Austriebs mit anderen gesunden Apfelbäumen in der Nachbarschaft vergleichen (wenn denn welche da sind). Das er nach der heftigen Blüte alle Blätter verloren hat, spricht aber für die Antwort von Demosthenes. Wenn er dieses Jahr wieder nicht richtig austreibt und vielleicht sogar noch schlechter aussieht, dann ist er wohl wirklich hin. Gruß Frank

Hört sich so an, als wäre er "hin".

Gerade das Blühen wie verrückt ist ein Indiz, dass er sein "nahendes Ende" verspürte und durch die heftige Blüte noch ein letztes Mal versuchte, seine Erbanlagen weiterzugeben.

Das ist ein in der Natur sehr weit verbreitetes Muster.

Was möchtest Du wissen?