woran kann es liegen...hilft mir

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hallo, also als erstes möchte ich dir raten dass du dich nach "2 erfolglosen" monaten keinesfalls verrückt machen solltest.mit meinem ersten sohn wars beim ersten mal ein volltreffer aber bei dem zweiten hat es geschlagene 2 jahre gedauert und wir sind ein junges zeugungsfähiges paar (daher, nur mut!) und als zweites möchte ich dir ein buch ans herz legen, nämlich das von hazel chesterman-phillips "mädchen oder junge" (gibt es sehr günstig zb. bei ebay. habe es mir vor einigen tagen selber gekauft). nicht nur dass darin erklärt wird was die gründe für einen unerfüllten kinderwunsch sein könnten, wie man diesen problemen entgegenwirken kann, sonder auch wie man das geschlecht des wunschkindes wählen kann.ich würde dir wirklich raten dir dieses buch so schnell es geht zu besorgen, es schnellst möglich zu lesen und das gelesene in die tat umzusetzen.ES FUNKTIONIERT!!!!habe es zwar selbst noch nicht ausprobiert(wollen mit dem 3. kind noch etwas warten, werden aber alles aus dem buch befolgen!)aber alleinen die fakten sprechen für sich! du wirst glücklich sein!!!!!!! viel erfolg und spass!!! lg mili

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie alt bist du denn? ab anfang 30 gibts ja häufig probleme mit der empfängnis. vielleicht wiegst du auch zu wenig. sonst gibt es pro zyklus eine 30% wahrscheinlichkeit schwanger zu werden, das heisst nach 2 zyklen muss nicht unbedingt was passieren. und wenn du deshalb so gestresst bist, "denkt" dein körper vielleicht dass der moment nicht günstig ist. aber bei allen frauen mit dem selben problem die ich so kenne (kind verloren-probleme wieder schwanger zu werden) hat es nach einiger zeit reibungslos geklappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo liebe Helin, erst Mal mein Mitgefühl an Dich, wegen dem Verlust. Mir ist das selber passiert und manchmal weine ich heute noch deshalb. Trauer braucht seine Zeit. Ihr probiert es seit zwei Monaten, andere Jahre. Vielleicht habt ihr den Eisprung nicht erwischt? Du kannst Folsäure nehmen, bei gewünschter Schwangerschaft und in der selben empfehlen Gynäkologen das. Mach Dir auf keinen Fall Stress deshalb. Du kannst ja noch mal mit dem Gynäkologen reden und abklären, ob es eine körperliche Ursache gibt. Mach Dich jetzt noch nicht verrückt, alles braucht seine Zeit.

Alles Liebe Rubi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich kann dich gut verstehen - habe selbst 3 FGs hinter mir :-( fühl dich gedrückt.

Woran kann es also liegen, dass du nun, nach 2 Monaten "üben", nicht wieder schwanger wirst?

Da kann es auch ganz "banale" Gründe geben:

  • ihr habt zum "falschen Zeitpunkt" geherzelt
  • dein Eisprung hat sich verschoben

Bitte bedenke auch, dass du jeden MOnat nur eine 25 %ige Chance hast, schwanger zu werden, - selbst, wenn ihr "alles richtig" macht.

TU mir einen Gefallen und gib dir und deinem Körper Zeit, setz dich nicht unter Druck.

Alles Liebe und Gute für dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei so etwas holst du dir am besten Rat bei einem Arzt, ist ja doch schon ne sehr ernste Sache!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?