Woran kann es liegen wenn Rescue-Tropfen (Bachblüten) nicht wirken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Woran kann es liegen wenn Rescue-Tropfen (Bachblüten) nicht wirken?

Das liegt schlicht und ergreifend daran, dass es sich bei Bachblüten um Mittel handelt, die über den Placebo-Effekt hinaus keinerlei Wirkung zeigen.

Der Professor für Alternativmedizin, Edzard Ernst, bringt es auf den Punkt:

" An meinem Lehrstuhl wollten wir der Sache auf den Grund gehen und entschlossen uns daher, eine wissenschaftliche Überprüfung durchzuführen.

Da eines der Blütenmittel insbesondere für Stress angepriesen wird, rekrutierten wir rund 100 Studenten, die heftig an Examensstress litten. Sie erhielten entweder das von Bach entwickelte Mittel oder ein davon nicht zu unterscheidendes Placebo. Gemäß einem zuvor festgelegten Protokoll wurde dann der Stress ermittelt.

Die Ergebnisse waren ernüchternd:

kein Unterschied zwischen Bach-Blüten und Placebo!

Inzwischen gibt es etwa ein halbes Dutzend solcher klinischer Studien. Alle zeigen das gleiche Ergebnis: Bach-Blütenmittel sind reine Placebos. Nur selten sind sich in der Medizin die klinischen Prüfer derart einig. Das Urteil der Stiftung Warentest (Handbuch "Die andere Medizin") fällt entsprechend aus: "Die Bach-Blütentherapie ist zur Behandlung von Krankheiten nicht geeignet."

http://www.stern.de/gesundheit/gesundheitsnews/bach-bluetentherapie-placebos-in-quellwasser-566000.html

Der Glauben hilft unserer Schwachheit auf...

1

Die Bachblütentherapie versteht sich als eine „alternative“ Behandlungsmethode, welche Linderung bei einer Vielzahl von körperlichen und psychischen Störungen verspricht. Bei den Präparaten handelt es sich um extrem verdünnte Pflanzenextrakte. Vertreter der Methode sprechen den Substanzen bestimmte Schwingungen zu, die negative Gefühle und Gedanken harmonisieren sollen. Diese gelten als Ursache für Beschwerden.

Im Test konnte die therapeutische Wirksamkeit von Bachblütenpräparaten nicht nachgewiesen werden, damit ist die Methode weder zur Behandlung von Krankheiten noch als Erste-Hilfe-Maßnahme geeignet.

Schau mal hier: http://www.psiram.com/ge/index.php/Bachbl%c3%bcten?COLLCC=1153447348&

Was möchtest Du wissen?