Woran kann es liegen, dass sich Bayern bei jeder Umfrage der letzten Jahre, als das fremdenfeindlichste und antisemitischste Bundesland outete?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Großteil ist halt.. sagen wir mal.. SEHR konservativ. Nebenbei: Nur noch getoppt von Sachsen-Anhalt.

NB, ich wohne seit 2009 in Franken und mjuss sagen, es gibt da durchaus Unterschiede, eben auch Weltoffene.. aber leider eben auch zuiemlich viel vernagelte, die sich ja z.B.wünschen würden, sie könnten wenigstens den bayrischen Freistaat von dem Rest der BRD abspalten (und dann am besten noch mal unterteilen). Da biste schon als Westfale unerwünscht "bleib wo du herkommst" "nimmst uns Arbeitsplätze weg"

Fazit: Deppen gibts wohl leider überall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Bayern das reichste Bundesland ist und nicht sein ganzes Geld an Berlin und Co ,,verleihen" will.
Außerdem sind die anderen nur neidisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bayern hat weniger Metropolen als andere Bundesländer. In den Bayerischen Städten schwächelt die CSU und die konsrvative Politik. Ich glaube, die Umfrageergebnisse, wären sie gtrennt in Stadt und Umland, würden anders ausfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kubamax
29.08.2016, 11:05

nicht zu vergessen, die konservativen reichen Lederhosen und Dirndl tragenden Rentner aus Norddeutschland, die Oberbayern veröden.

0

Vollkommen Schwachsinn Bayern nimmt doch die meisten Flüchtlinge auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieDaria
29.08.2016, 11:03

Das passierte notgedrungen zu der Zeit, als die Flüchtlinge an den bayrischen Landesgrenzen ankamen. Diese armen Menschen sind aber schon längst in die anderen Bundesländern, vornehmlich NRW, weiter transportiert worden, zumindest ein Großteil von ihnen.

0
Kommentar von Fezocker
29.08.2016, 11:04

Es ist auch natürlich, das sich jeder für den besten hält

0

Mia san mia. Das sagt doch alles. Ich habe die Bayern nie als tolerantes Völkchen betrachtet. Im Gegenteil. Wenn ich höre, was Seehofer so alles von sich gibt, dann könnte man ihn schon fast als rechtsradikal bezeichnen. 

Die Bayern sind doch immer besser, schlauer, reicher etc.  als der Rest der Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fezocker
29.08.2016, 11:01

Ist doch die Wahrheit, jedenfalls was den Reichtum angeht

2
Kommentar von ReaperNotRaper
29.08.2016, 11:03

Stimmt ja auch. Ihr wollt alle immer nur Bayerns Wirtschaft aussagen, aber lästern könnt ihr über uns. Kein Wunder, wenn sich Bayern dann etwas arrogant euch gegenüber verhält.

0

Dass die Studie aus Sachsen stammt!

...... - (Bayern, Toleranz, Intoleranz)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiViHa72
29.08.2016, 11:15

Tja, deshalb sagen sie ja auch, dass an erster Stelle Sachsen-Anhalt steht bei dien Ergebnissen. Setzen, sechs.

0
Kommentar von 1900minga
29.08.2016, 11:24

Glaubst du allen Ernstes, ich lese mir eine preußische Studie durch, die laut Fragesteller uns als Rassisten und Antisemiten darstellt?

0
Kommentar von 1900minga
10.09.2016, 10:09

Lügenkresse!!1!elf!

0
Kommentar von 1900minga
19.10.2016, 21:13

Hahaha😂
Lustig wie ich es durch einige wenige Aussagen geschafft habe, dir eine Aufgabe zu geben.

Hats dir wenigstens auch etwas Spaß gemacht?

0

Was möchtest Du wissen?