Woran kann es liegen, dass nach dem Entlüften ein Rad nicht vollkommen gangbar ist?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nun solltest Du noch sagen, ob Vorder- oder Hinterachse? Ich vermute, ohne weitere Information, Bremszylinder klemmt. Uwe

besorgterBurger 07.03.2012, 19:46

Hallo Uwe, Vorne rechts, hinten hat er ja ne trommelbremse (welche jedoch an dem selben bremskreislauf ist oder) Lg

0
ucwcecrca 07.03.2012, 20:32
@besorgterBurger

Ich komm spät, aber doch noch. In dem Fall Rad abbauen und Bremstrommel ab (auf beiden Seiten). Alles richtig sauber machen und zusammenbauen. An manche Stellen gehört auch etwas Fett. Wenn Du sowas noch nie gemacht hast, frag einen Kumpel, der etwas Ahnung hat, eine komplette Beschreibung kann ich Dir hier nicht geben. Falls Du im Raum Leipzig/Grimma unterwegs sein solltest, kann ich helfen. Uwe PS: Hab gerade nicht richtig gelesen. Ist ja vorn, trotzdem muß das Rad ab und dann genauer gucken. Mein Angebot gilt auch dafür.Uwe

0
besorgterBurger 07.03.2012, 20:56
@ucwcecrca

Hey Uwe, wohn in Berlin, zu weit weg ^^ also rad ab, kolben ggf reindrücken? Gruß Lou

0
ucwcecrca 07.03.2012, 21:30
@besorgterBurger

Hast Du dort keinen Kumpel der sich etwas auskennt? Ist nicht so einfach, wie Du denkst, es können verschiedene Teile klemmen. Das kann ich hier aber wirklich nicht so beschreiben. Wichtig ist, das Ganze auf beiden Seiten machen! Alles zerlegen, ordentlich sauber machen, an bestimmten Stellen wird Fett gebraucht, wieder zusammenbauen. Mit Kolben reindrücken ist dieses Problem wohl eher nicht zu lösen. Wenn Du keine Erfahrung hast sei vorsichtig (auch aus diesem Grund von mir keine "Bauanleitung"), Bremsen sind nun mal für die Sicherheit zuständig. Uwe

0
besorgterBurger 07.03.2012, 21:52
@ucwcecrca

Bremsen vor 20tkm selbst gemacht, Radlager hinten ebenfalls, trau ich mir also zu und fahr auch nur wenn alles sicher ist. Nur wollt ich erstmal klären was sein kann und obs notwendig ist alles zu demontieren (lässt sich wohl nicht vermeiden). Danke für deine Hilfe, geb Bescheid was es war.

LG

0
besorgterBurger 10.03.2012, 08:50
@ucwcecrca

So war der Bremskolben (Rost wurde entfernt aber es war schon zuviel Material in mitleidenschaft gezogen) 60€ für einen neuen Bremssattel da ich nicht 4 Tage auf n Kolben nebst Sattelreparaturset warten kann (käm auch auf 30€)... Nun ja, jetzt läufts

0

Was möchtest Du wissen?