Woran kann es liegen dass ich seit 6 Monaten durchgehend Kopfschmerzen habe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

also durchgehend spricht nicht für Migräne, es könnte allergisch bedingt sein, oder du hattest eine nicht auskurierte Stirn/Nebenhöhlenentzündung, Veränderung der Sehkraft, HWS-Probleme.

Es kann natürlich auch andere Ursachen für dein Kopfweh geben, die einzige Möglichkeit, die es gibt, dass du bitte am Montag zu deinem Arzt gehst, um die Ursache abklären zu lassen.

Gute Besserung und liebe Grüße

ich war schon bei vielen Ärzten niemand findet was

0
@SerbianGirly

auch bei einem Neurologen? Kann es sein, dass es dir seelisch nicht besonders gut geht? Es kann vielleicht psychosomatisch bedingt sein. LG

1

ich hatte zwei EEGs und ein mrt und eigentlich geht es mir gut :)

0

lass dich lieber mal untersuchen! Nicht, dass du einen Tumor hast (im schlimmsten Falle)

oder vielleicht isst du etwas, was du nicht verträgst...(kann das Kopfschmerzen hervorrufen?) 

Aber normal, ist das ja nicht!

ich habe schon ein MRT und zwei EEGs hinter mir aber es wurde nichts gefunden

1

Das kann viele Gründe haben denen wir hier nicht auf den Grund gehen können. Dazu sind wir auch garnicht ausgebildet. Wende dich bitte an deinen Arzt, der wird dir helfen

habe ich aber niemand findet was

0

Wenn ich die vorherigen Fragen so anschaue, dann könnte es daran liegen, dass Du Dich ständig mit Diäten versuchst.

aber ich esse seit mehr als einem Monat wieder normal und trotzdem geht das weiter

0

Wenn die alle nichts finden, kann man Dich eigentlich nur fragen,ob Du vielleicht psychische Probleme hast, woraus dann psychosomatische Beschwerden entstanden sind. Die Psyche = Seele, Soma = Körper.

Am besten zum Arzt gehen.

Was möchtest Du wissen?