Woran kann es liegen dass die rangliste der höchstentwickelten Länder und der Länder mit dem höchsten durchschnittlichen einkommen nicht übereinstimmt?

...komplette Frage anzeigen  - (Schule, lernen, Junge)

3 Antworten

Der HDI beschreibt neben Einkommen auch Parameter, wie Bildung, Lebenserwartung, Gleichberechtigung etc.
Oftmals ist es so, dass es in Ländern wie Namibia z.B. ein paar unglaublich Reiche gibt, die das BIP hochziehen, obwohl der Großteil der Bevölkerung in Armut lebt. Der HDI ist also dazu da, eine weitaus differenziertere Auskunft über den Lebenstandard zu geben. Um die Verteilung des Reichtums (BIP) nochmal besser zu sehen, kannst du auch zusätzlich nach dem Gini-Koeffizienten schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ruppi47
06.03.2017, 23:52

danke für die schnelle und gute Antwort!

0

erstens differieren die plätze nur recht wenig und zweitens liegen beim einkommen viele lander vorne, die an bodenschätzen reich sind, hauptsächlich erdöl/-gas und länder, die voll im geldgeschäft drin hängen.

bodenschätze können zu reichtum führen, unabhängig von der bildung.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur weil ein Staat ein besseres Schulsystem hat, muss es nicht gleich höhere Löhne zahlen. Umgekehrt kann man sagen, dass ein Land, welches hohe Löhne zahlt, nicht immer das beste Bildungssystem hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?