woran kann es liegen, dass das Gefrierfach nach einer Zeit sehr viel Eis ansetzt?

3 Antworten

Gefrierfach so trocken wie möglich halten.

Türe nicht länger als notwendig aufstehen lassen.

Nachsehen, ob die Türe wirklich luftdicht abschließt.

Feuchtigkeitsaufsaugende Packungen beilegen. und je nach Bedarf wechseln, kann man kaufen.

Alles was reingelegt wird luftdicht in Folientüten packen, Gummi um die Tüten, so dass Eigenfeuchte der Waren nicht entweichen kann.

Besonders nachdem man eine Packung angebrochen hat selbst verpacken in dichte Folie.

Alle drei Monate abtauen ist normal.

Moderne Kühlschränke haben eine Abtauautomatik.

Viel Freude mit deinem Kühlschrank.

Da du ja nicht vermeiden kannst, manchmal das Fach zu öffnen, dringt auch normale Luftfeuchtigkeit ein und kristallisiert zu Eis.

kontrolliere mal die Dichtung.

Was kann man tun, damit das Speiseeis im Gefrierfach nicht so hart wird?

Ich möchte das Speiseeis sofort herausnehmen können. Kann man etwas tun?

...zur Frage

Fertigpizza aus Gefrierfach total vereist

Hab mir grad eine Fertigpizza aus dem Gefrierfach geholt. Die lag da schon ne weile drinnen. Und jetzt war sie ganz eingeeist. Woher kommt dieses Eis ?

...zur Frage

Mini Gefrierfach vereist stark

Mein Freund wohnt ja, wie das so oft im Studium ist, in einem Studentenwohnheim. Und da gibt es ja wie so oft nur so winzige Kühlschränke! Und dieser schon winzige Kühlschrank hat ein so kleines Gefrierfach, dass nich mal ne kleine Packung Spinat oder ähnliches rein passt. Nur ist diese Ding nicht nur klein, das vereist auch innerhalb von Tagen!!! Jetzt hab ich dazu ein paar Fragen: - Wieso ist dem so? - Wir wollten es gestern abtauen. Haben dazu die "Tür" von dem Fach abgenommen und einfach ne Schüssel unters Eis gestellt. Denn das Fach vereist nicht nur von innen. Nein, das vereist auch außen! Nun haben wir das über einen Tag so gehabt. Und nix ist passiert! --> Also: Was sollen wir jetzt machen? Mit Temperatur runter regeln hats auch nicht funktioniert...

...zur Frage

Kühlschrank schein dauerhaft zu laufen, Temperatur nicht stimmig

Hallo Zusammen,

ich habe kürzlich festgestellt, dass mein Kühlschrank in letzter Zeit dauerhaft leise summt. Das kam mir irgendwie komisch vor, denn es ist ein Kühlschrank mit Effizienzklasse A, der sollte nciht dauerhaft laufen. Ich habe darauf hin den Verbrauch gemesen, welcher bei 0,24 KWh in 4 Stunden lag, mein alter Kühlschrank braucht da gerade mal 0,12, wobei ich sagen muss, dass dieser auch kein Gefrierfach hat. Jetzt habe ich mal die Temperaturen gemessen. Im Kühlschrank geht die Temperatur im ersten Fach, egal was ich einstelle, nicht unter 10° etwa. Im Gefrierfach hingegen sind es schon bei kleinster Stufe -26%. An der Rückwand oben rechts im normalen Kühlteil hat sich etwas Eis gebildet, dennoch sind es 10°. Was denkt Ihr, kann hier das Problem sein?

...zur Frage

Warum vereist die Rückwand vom Kühlschrank?

Mein kühlschrank vereist innen an der rückwand, dazu bildet sich direkt unterm gefrierfach ganz viel wasser das in die erste etage tropft und meine ganzen verpackungen aufweicht. Ist er kaputt oder kann ich da was machen?? Ich habe am regler 7 stufen, er stand mal auf 5 aber seid einiger zeit wieder auf 4

...zur Frage

Kühlschrank - Gefrierfach ist "unzuverlässig"

Hallo,

mein Kühlschrank ist ca. 5 Jahre alt. Seit einiger Zeit stelle ich immer mal wieder fest, dass sich die Kühlthemperatur im Gefrierfach verändert.

So wird zum Beispiel Eis, welches schon einige Zeit im Gefrierfach liegt, plötzlich weich, und einen Tag später wieder fest. Eine Packung mit Himbeeren taut auf, der Saft der Himbeeren verteilt sich, friert dann aber wieder ein.

Was könnte die Ursache für solche Themperaturschwankungen (nur im Gefrierfach) sein?

Die Tür war immer geschlossen, und ich habe auch nichts hineingelegt, was die Themperatur verändern könnte - also erst einmal einfrieren musste.

Hat jemand eine Idee, was die Ursache dafür sein könnte?

Lieben Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?