Woran kann es liegen, dass mein PC weniger Leistung hat, als er haben könnte/sollte?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es war damals schon keine gute Idee doppelt so viel für die CPU wie für die GPU auszugeben. Deine CPU ist noch top aktuell, aber deine Grafikkarte mit ihren 2GB macht dir wahrscheinlich Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und noch ein 550 Wat Netzteil Marke weiss ich jetzt auch nicht.

Roter Alarm !!

ein Billig-Netzteil kann den ganze PC erst stören ( langsamer , kurz danach Abstürze ) & später zerstören !

-> nenne die Ganz exakte Bezeichnung des Netzteils ! ( PC öffnen , ggf. Foto )

Du kannst angebliche "500 Watt" für 20 € kriegen ( PC-Killer usw.) oder für 100 bis 150 € ( Super Netzteil )

Ich habe mir vor rund einem Jahr eine Computer selber zusammen gebaut

Alle Kühler gründlichst reinigen, Netzteil gut durch blasen & Raucher verbannen !

CPU: i7-4790k GPU: MSI GTX 960 gaming 2G OC

Viel zu gute CPU für die Grafikkarte ... ein Core-i3 hätte gereicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGunFreak
03.07.2016, 09:19

Also sollte ich auch mein Netzteil upgraden? Ich war mir schon beim kauf nicht sicher wie gut es sein wird aber habe zu viel Geld in die CPU gesteckt und dann ging sich nichts besseres mehr aus.

Danke für die Hilfe.^^

PS: Wenn ich eine neue Grafikkarte habe ist die CPU nicht mehr zu gut ;D

0
Kommentar von TheGunFreak
03.07.2016, 10:35

Ok habe nachgeschaut mein netzteil ist das Thermaltake smart M550W 80 Plus

0

Vielleicht sind deine Festplatten auch einfach so zugemüllt das das die Geschwindigkeit reduziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das Gefühl hast, dass der Rechner langsamer wurde, so liegt das  meist an der ansehnliche Anzahl der Windows-Parasiten, die sich in Windows bei Webtätigkeiten einnisten (Microsoft hat das nicht im Griff) und immer mitstarten (für diverse Sonderaufaben), diese lähmen den Rechner spürbar.

Win neu zu installieren wird hier für kurze Zeit Abhilfe schaffen.

Wenn du an einem dauerhaft schnellen Rechner Interesse hast, ist das freie und kostenfreie Linux Mint von eine sehr gute Wahl. Damit läuft der Rechner auch nach 5 Jahren noch so schnell wie am ersten Tag.

Wichtig ist, nur für Spiele Windows zu nehmen, für alles andere das parallel installierte Mint die bessere Wahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grafikkarte und Prozessor kann man noch etwas übertakten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau ist jetzt die Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?