Woran kann es liegen das ich nachts andauernd auf die Toilette muss und auch so wach werde?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kenne das.  Ich vermute mal es kommt auch darauf an was du tagsüber isst.  Wenn du über den Tag verteilt oder abends mehr getrunken hast, wird es sich wohl Nachts bemerkbar machen. Ich hatte es meistens wenn ich auch Wassermelone gegessen habe oder andere Lebensmittel mit hohem Wasseranteil.  Versuche dich vielleicht am Tag mehr zu beschäftigen oder zu Bewegen,sodass du abends dann müde bist, oder versuche einen beruhigenden Tee zu trinken und versuche dich mal 2 Stunden bevor du schläfst nicht zu pushen sondern les ZB mal ein Buch oder sonstiges was dich runterfährt. LG

2 Stunden vorm Schlafen gehen nichts mehr trinken. Und dann Nachts mal liegen bleiben anstatt auf zu stehen. Irgendwann stellt sich der Körper um und du kannst endlich durch schlafen 

Sprich doch mal mit deinem Arzt über dein Problem. Kann viele Ursachen haben z. B. Herz, hoher Blutzucker, Nerven, Nieren ... 

Gegen die Einschlafprobleme hilft oft schon ein warmes Fußbad direkt vor dem Bettgehen.

Hallo!

Ich denke auch, dass dein Wasseranteil zu hoch ist. Versuch mal, einige Stunden vor dem Schlafengehen nichts mehr zu trinken. Oder lasss dich am besten mal beim Arzt durchchecken, er weiß sicher Rat.


Was möchtest Du wissen?