Woran kann das liegen dass ich (Junge, 20 schwul) manchmal so starke feminine Phasen habe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

lieber Fragant1995...da sei doch echt froh, daß es dir jetzt gut tut, das ist doch ein viel besseres Gefühl als es früher mal war, ne ?...genieße es und sei so, wie du bist, verbiege dich nicht für irgenwelche, die dich evtl. beleidigen wollen, homophob sind, etwas gegen dein feminines Verhalten haben, feminin kann auch ein fetisch sein;

...auch das wirst du erleben, wenn du mal einen lieben Freund hast, der da auch noch drauf steht, also keene Bange mehr - dir geht`s jetzt gut damit und basta - , das mit dem Mobbing würdest du heute auch so wegstecken, nachdem du dich gefunden hast, du mußtest dich doch erst mal überhaupt mit dem Schwulsein befassen... mach weiter so... liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Ausgleichsraktion bei zu starker Maskuliner Seite, damit man wieder im Gleichgewicht ist (in China nennt man das Yin&Yang im Einklang bringen) Du solltest lernen beide Seiten zu bedienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragant1995
26.07.2016, 06:56

Kenn ich! Das es damit was zu tun hat wusste ich aber nicht, klingt dennoch plausibel. Andersherum würde ich es aber verneinen, da ich gemerkt habe das ich sehr gerne feminin bin. Also glaube ich, dass da mehr als eine Ausgleichsreaktion dahinter steckt.

0

Dann ist doch nun alles gut. Sei einfach du selbst und so wie du bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei wie du sein willst. Wenn du dich verstellst wirst du unglücklich. Also sch*** auf die anderen und starte durch :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast als Tag "warmer Bruder" geschrieben. Darf ich fragen was es damit auf sich hat?

Und um deine Frage zu beantworten: wenn das wirklich dein wahres Ich ist kannst du da nichts machen. Du hast es 4 Jahre unterdrückt, das ist schon ne ganz schöne Leistung. Aber mehr wird wohl nicht gehen. Sei du selbst und wehre dich bevor das Mobbing wieder anfangen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragant1995
24.07.2016, 21:48

Länger unterdrückt, in der Mobbingzeit von der 5 bis 10 ja auch noch. Warmer Bruder? Ach das ist doch nur eine Bezeichnung von schwulen wie mich :)

0
Kommentar von Fragant1995
24.07.2016, 21:49

Das Mobbing kann nicht mehr anfangen, mit den Menschen habe ich nichts mehr zu tun :)

1
Kommentar von HorrorSuchti88
24.07.2016, 23:35

dann hast du doch nichts zu befürchten. Sei du selbst. Niemand kann dir vorschreiben wie du zu leben hast.

1

Naja, es könnte natürlich sein, dass du transgender bist. Könnte, wohlgemerkt, ich kann das von hier aus nicht beurteilen. Aber wenn du von einer femininen Seite sprichst, die du seit Jahren unterdrückst, das klingt schon danach.

Such mal online nach Transgender-Foren und tausch dich dort ein bisschen aus. Und/oder geh zu einem Therapeuten/einer Therapeutin, der/die sich mit dem Thema auskennt (Überweisung vom Hausarzt genügt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?