woran glaubten die nationalsozialisten und wie waren sie oragniesiert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann man auf Wikipedia und anderorts nachschlagen. 

Um es einfach zu machen: Nationalsozialisten damals waren vor allem nationalistisch-faschistisch. Dinge wie das Schulsystem oder teilweise das Gesundheitssystem waren staatlich organisiert (also sozial, was vor dem Machtaufstieg Hitlers als Wählerfang propagiert wurde), allerdings wurden entgegen weit verbreitetem Irrglauben Sozialisten als 'Feinde des Systems' verfolgt. Die Nationalsozialisten waren also in erster Linie nationalistisch und nicht mehr sozialistisch als viele Staaten heute (diskutabel weniger), allerdings waren sie im Bezug zu ihrer Politik gegenüber verschiedenen Firmen auch ihrer Zeit vorraus korporatistisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nationalsozialisten glauben, wie der Name schon sagt, an Sozialismus auf nationaler Ebene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?