Woran glaubt man im Hinduismus?

2 Antworten

Die Sanatana Dharma - oder "ewige treue", heute bekannt als Hinduismus,

ist eine Familie von Religionen , die die Autorität der Veden akzeptieren.

Die vier wichtigsten Konfessionen "Saivism, Shaktismus, Vaishnavism,

und Smartism.

Jedes verfügt über eine Vielzahl von Linien- Gurus, religiöse Führer,

Priesterschaften, heiligen Literatur, klösterliche Gemeinschaften, Schulen,

und Wallfahrtsorte, zehntausende von Tempeln.

Doch teilen ein großes Erbe von Kultur und Glauben - Karma, Dharma, Reinkarnartion,

alles durchdringende Göttlichkeit im Tempel.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Hinduismus in dem sinn gibt es nicht, es gibt 'sanatana dharma',

z.b. werden im shivaismus auf ganz andere dinge geachtet wie beim vishnuismus oder sogar der schöpfungsmythos unterscheidet sich, bisschen tricky diese religion.

Viele dinge sind überall dasselbe wie z.b. samsara, meditation, die ursilbe om etc.

Woher ich das weiß:Hobby – Fast alle "heiligen" schriften zuhause

Was möchtest Du wissen?