Woran genau stirbt der Mensch, wenn er zuviel Salzwasser trinkt?

4 Antworten

durch zuviel Salz im Blut kann von den Zellen kein Wasser mehr aufgenommen werden und es wird sogar Wasser aus den Zellen entzogen. Salzwasser kann man durchaus trinken, kommt alleine auf die Konzentration und Menge an, so wie der Menge an normalem Wasser den man zu sich nimmt

ja der mensch vertrocknet innerlich, die zellen platzen quasi von dem vielen salz

'Austrocknen': Ja

'Platzende Zellen': Nein (Stichwort: Osmose)

0

Musskatnuss? tod?

wieviel gramm sind wirklich tödlich?

woran stirbt man genau?

...zur Frage

Osmose vom Lolli im Mund?

Früher ist mir öfters aufgefallen wenn ich einen Lolli gelutscht habe, dass wenn der Lolli länger an einer stelle des Mundes war die stelle im Mund ziemlich "geschrumpelt" war. Weiß jemand was ich meine und woran das liegt? Hat das etwas mit Osmose zu tun? Vielleicht weil das Wasser der Zellen um Mund den hohen Zuckergehalt des Lollis ausgleichen möchte?

...zur Frage

osmose bei kartoffeln

einen wunderschönen guten tag ich habe ein problem und zwar soll ich einen versuch machen und somit die osmose bei kartoffeln feststell in dem ich diese in salzwasser lege 1h warte und dies wiedwer abspühle und eine h im normalen wasser wieder liegen lassen. ich habe aber das problem dass bei mir dieser versuch nach 3 mal testen nichts gezeigt hat. kann mir vieleicht einer erklären was da jetzt genau passiert

vielen dank schon mal im vorraus

...zur Frage

Osmose bei pflanzlichen und tierischen Zellen (BIO HA)?

Hat jemand hier irgendwie Bio-LK und kann mir bei (einer der) folgenden Fragen helfen?

1) Was sind die Unterschiede zw. tierischen + pflanzlichen Zellen bei der Osmose?

2) Was passiert, wenn man eine tierische Zelle in destilliertes Wasser gibt?

3) Was passiert, wenn man destilliertes Wasser (mit geringerer Salzkonzentration als bei einer Gurke) auf eine Gurke gibt?

Ich bin SO DANKEBAR wenn mir jemand irgendwie helfen kann! Bio ist echt nicht mein Fall😓

LG

...zur Frage

Woran genau stirbt man bei einem natürlichen Tod?

...zur Frage

Ein paar Fragen zu Alkohol?

Eigentlich bin ich schon lang alt genug um Alkohol zu trinken...aber da ich absolut keine Ahnung davon habe, hat sich bei mir irgendwie da eine Phobie entwickelt. Nein, das ist kein Scherz. Selbst meine spießige Mutter sagt, das ich wirklich langweilig bin und doch mal wenigstens ein bisschen was Teenager-mäßiges tun könnte...Und da ich ja nicht ewig Angst vor einem doofen Getränk haben will, habe ich ein paar Fragen und hoffe die kann mir jemand beantworten. :)

  1. Kann man sterben wenn man zuviel Alkohol trinkt? Ich meine jetzt nicht, das man betrunken in ein Auto steigt und einen Unfall baut, sondern den Alkohol selber. Stirbt man wenn man zuviel davon konsumiert? Und wenn ja, wieviel wäre dann das in etwa? Nicht, das ich irgendwann mal ein paar Bierchen trinke und tot umfalle o.Ó

  2. Was genau ist eine Alkoholvergiftung? Folgendes: Eine besser bekannte Klassenkameradin von mir geht ab und an feiern. Sie erzählt mir dann, dass sie "hackedicht" und "vollkommen besoffen" war. Da frage ich mich, warum sie nicht im Krankenhaus gelandet ist? (War sie nicht) Ab wieviel spricht man denn von einer Alkoholvergiftung?

  3. Was ist Promille? (Ich verstehe einfach nicht, was das sein soll)

  4. Ab wann wird man ohnmächtig? Man sieht ja oft irgendwo Betrunkene Menschen in Parks rumliegen. Ob man da jetzt schon von einer "Ohnmacht" sprechen kann, weiß ich nicht, aber irgendwie befinden die sich ja in einem Koma-artigen-Zustand.

  5. Wenn man viel getrunken hat, erinnert man sich am nächsten Tag wirklich an GAR NICHTS? (Ein Albtraum, so finde ich) Was wenn man mit jemandem geschlafen hat und es nicht mehr weiß?! D: Oder ist das nur ein Klischee?

  6. Was passiert, wenn man betrunken ist? (Also jetzt nicht im Koma, sondern dieser Delirium-artige-Zustand.) Man brauch ja nur Zeitung lesen und dann sieht man immer, das Betrunkene auf sau-blöde Ideen kommen, aber warum?! Es ist doch vollkommen klar, das man sich sehr sehr weh tut, wenn man von einem Dach hüpft. Es kann doch nicht sein, dass das Gehirn, der Verstand und die Vernunft vollkommen ausschalten. o.Ó Außerdem hat der Mensch einen Selbsterhaltungstrieb.

Bitte keine doofen Kommentare, ich möchte mich nur selbst ein bisschen aufklären. :)

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?