Woran genau erkennt man meist ein Mobbingopfer, und ab wann gilt man als Aussenseiter?

3 Antworten

Gute Frage.. das Ding ist man kann auch als Gruppe Außenseiter sein, also auch wenn man Freunde hat.

Also das Ausgrenzen spielt eine sehr wichtige Rolle... die heutige Gesellschaft besteht nur noch aus Gruppenzwängen
Etwa macht man mit oder man ist der Außenseiter
Witzig ist sogar manchmal,dass das nicht mit machen öfters (meist immer) die Bessere Entscheidung wäre .. aber man Riskiert dadurch das Ansehen der Leute

Ich hasse diese Dinge
Ich versteh mich als Person mit jedem und seh alle als Gleichwertig an (was man eigentlich IMMER machen sollte, nur tun es leider nicht alle)
und grenze schon garnicht Menschen aus, weil sie meiner Meinung nach kein Modischen Geschmack haben oder Dinge lieben die Ich hasse

Aber ich hoffe du Verstehst wie ich das Meine.. wenn einer im Prinzip den "Normen der Modernen Verkorksten Gesellschaft " nicht entspricht

Was ne abgef** Welt

Wie erkennst du ob DU ein Aussenseiter bist?
-Gefühl der Unzugehörigkeit
-Wirst nicht, wiederwillig oder sehr spät in Gruppen gewählt
-Leute machen Witze über dich, die unter der Gürtellinie sind.
-du hast angst vor der Schule
-deine Leistungen sacken ab.

Wie du andere erkennst (oberes miteingsschlossen)
-Wirkt bedrückt (ansprechen - vlt sind auch andere probleme vorhanden)
-fehlt häufig in der Schule
-es wird über ihn/ sie getratscht
-er/sie hat nicht der normentsprechende Auffälligkeiten: eher dick oder dünn, ungepflegt, spezieller style (metall, gothik, emo, ...), usw.
-er/sie distanziert sich von anderen.

Also ich (M/17) schreibe mal aus der Sicht eines Mobbingopfers und Außenseiters:

Mobbing kann in vielen Arten vorkommen, im Internet, körperlich, verbal,...  bei mir war es so, dass ich immer (im Gegensatz zu den anderen) herumgeschubst wurde, meine Gegenstände aus der Schultasche wurden versteckt und im ganzen Raum verteilt. Außerdem wurde ich beleidigt auf übelste Art und Weiße... 

Ich denke, als Außenseiter, gilt man dann, wenn man z.B. aus Klassenaktivitäten ausgeschlossen wird, dh ALLE unternehmen etwas zusammen, nur du wirst nicht eingeladen, oder wenn der Lehrer sagt "Partnerarbeit" und du dir denkst 'oh gott bitte nicht, das wird wieder peinlich wenn wie immer ich übrig bleibe' und eben deine Klassenkameraden nur wiederwillig mit dir arbeiten ... wobei das schon eher Richtung Mobbing geht...

ich persönlich habe das sehr lange verdrängt bis mir bewusst wurde, dass ich gemobbt werde. Falls du oder ein Freund betroffen ist solltest du Folgendes wissen:

-Man muss sich als Opfer NICHT schämen.                                                        Man darf und sollte sogar Hilfe holen, egal von wem. In sich hineinfressen bringt viel Schlimmere Probleme mit sich, als man vllt denkt (das kann im Schlimmesten Fall von Depressionen bis hin zu Angststörung führen)

-Man hat KEINE Schuld

Wenn du dir unsicher bist, hinterfrage ob du gerne zur Schule gehst oder ob du denkst 'ob sie mich wohl heute in Ruhe lassen'

Ich hoffe ich konnte helfen :3

20

Nachtrag:

wenn jemand bspw.extrem gebückt und in sich gekehrt läuft, eher ruhig ist, extreme Schüchternheit (mehr als 'normal') vorweißt, KANN das ein Zeichen von Mobbing sein, muss aber nicht. 

Wenn du das Gefühl hast, jemand wird gemobbt und du möchtest helfen, sprich doch die Person mal drauf an... zB so "Hey, ist alles ok, möchtest du vllt über etwas reden" weil wie schon gesagt, viele Opfer alles in sich hineinfressen

2
24
@aringa12345

Hm naja. Seit anfang september letzten jahres befinde ich mich in einer ausbildungsklasse einer privatschule. Und ja, in unserer klasse haben wir einen jungen (ich nenne ihn jetzt mal "xy"), welcher aus bestimmten gründen so gut wie jeden tag sich um etwa 1h verspätet und zudem im gegensatz zu anderen recht häufig 5en schreibt. Am anfang wurde dies von den Jungs aus meiner klasse mehr oder weniger ignoriert, was sich jedoch mittlerweile vermutlich geändert hat.

Nun hört man desöfteren einen blöden spruch von bestimmten leuten über ihn sagen, wie z.B. "Xy, du stecher!" ... Kommt er ausnahmsweise mal "nur" mit 5 min oder gar keiner verspätung, bekommt er mehrfach von seinen Jungs nacheinander zu hören "Ey du, was los? du bist ja heute pünktlich! Ein wunder ist geschehen..."  Und gibt er dem Lehrer mal die richtige oder um einiges schlauere antwort, so hört man im raum von mehreren ein: "Uuuh xy, was heute los mit dir?" oder ähnliches.

Allerdings ist eine mitschülerin von mir auch der meinung, dass so ziemlich viele die (oben genannte, also "xy" ) person ziemlich auf den kicker haben. Jedoch hatte aber auch sie manchmal zumindest sehr den eindruck, er sei eher so der einzelkämpfer in unserer klasse, welcher nicht wirklich darauf aus ist, bei problemen andere mitschüler um hilfe zu fragen bzw. sich an diese mal zu wenden. Darauf hat sie diesen jungen (xy) allerdings auch schon mal darauf angesprochen, worauf er meinte, dass es für ihn viel wichtiger sei, dass er sich auf seinen noten zu konzentrieren könne, während anderen ihm eher egal seien. Auch wolle er sich lieber alleine durchkämpfen bzw. seine Probleme (falls er welche haben sollte) so gut wie möglich alleine zu lösen, anstatt ständig andere um hilfe zu fragen und somit evtl. auf diese angewiesen zu sein.

Ach ja, und danke für deine antwort :)

2
20
@Kitty113

Also so wie sich das liest ist das definitiv Mobbing...

und als Mobbingopfer schaltet man oft automatisch auf Einzelkämpfermodus... Man hat eben oft keine andere Wahl oder nimmt sie zumindest nicht wahr...

Ach ja... "das ist mir egal, mir ist...wichtiger"... Das ist so ein Standarsatz den man sagt, damit man nicht darüber reden muss. Konfrontation tut weh. Vermutlich hat er Angst, dass zB alles hochkommt oder er hat sich es schon eingeredet, dass es ihm nichts ausmacht.

Wie wäre es, wenn ihr ihn einfach fragt (ohne groß das Mobbing anzusprechen) ob er z.B. mit euch in die Mittagspause gehen möchte? "Hey, wir holen uns was beim Bäcker, magst du mitkommen?" so in etwa...Oder was ähnliches, wo man eben etwas Zeit verbringt...  Und wenn er darauf anspringt und ihr mehr Zeit verbringt, öffnet er sich auch evtl mal...

Ich finde das mega nett und toll von dir, es sollte mehr Menschen wie dich geben...

1

Ich bin 13 und will mein Leben nicht mehr führen

Hallo Ich (Mädchen, 13) weiß einfach nicht mehr weiter. Es sind gerade Sommerferien und danach komme ich in die 8. Klasse. In einer Woche fängt die Schule wieder an und ich habe einfach panische Angst davor. In Religion werde ich von 2 Jungs gemobbt und das halte ich einfach nicht mehr aus. Die beiden sind nicht in meiner Klasse und eir sind also nur in Reli zusammen weil die Klassen dorr gemischt wurden. Gegen das Mobbing kann ich wirklich nichts tuhen. Ich hab es einmal meiner Mutter erzählt und sie ist dann zum lehrer gegangen. Also ich wollte es selber auch so weil ich zu schüchtern war um meinen Lehrer selber anzusprechen. Er hat dann mit den Jungs geredet, sie haben sich entschuldigt und dann war es erst mal auch gut so. Ich war zwar trozdem noch ganz alleine in Reli aber sie haben aufgehört uns mit dem alleine sein komm ich klar. Schon witzig, am anfang der 7. Klasse wusste ich dass ich alleine währe weil eine freundin von mir nicht mehr in meine klasse ging. Und ich dachte das währ dann mein schlimmstes problem😧, aber viel schlimmer war dann ja doch das mobbing. Naja das ist jetzt auch nichr so wichtig. Also die jungs haben dann so am ende der 7. Wieder angefangen und ich bin mir 100 prozentig sicher dass es in der 8. Klasse weiter so geht. Nochmal kann ich nicht petzen gehen dann würden sie mich wirklich fertig machen. Ich hab auch nur eine einzige freundin die ist aber in reli nicht bei mir. Die anderen hassen mich alle. So also es gibt in der schule noch ganz viele andere dinge die zähl ich jetzt aber nicht alle auf aber darum geht es halt. Ich habe so schreckliche angst in die schule zu gehen. Ich weine mich nachts in den schlaf hinein und habe selbstmordgedanken. Ich währe längst nichr mehr auf der welt wenn ich diese schuldgefühle nicht hätte dass ich das meinen eltern und meinem bruder nichr antuhen kann. Meine familie liebt mich und das weiß ich ganz genau und deshalb kanm ich kein selbstmord machen. Ich hab mich auch schonmal gerizt und immer wenn ich alleine zu hause bin dann rauche ich weil ich mich dann einfach besser fühle. Ich hab überlegt einfach abzuhauen irgendwo in ein anderes land aber meine eltern würden die polizei anrufen und die würden mich früher oder später sowieso finden. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich will nicht mehr so leben. Ich kann aber nicht einfach neu anfangen. Meine klassr kennt mich schließlich schon so wie ich bin und das lässt sich nicht mehr ändern. Ich hab das gefühl dass wenn ich mit meinen eltern irgendwo weit weg in eine neue stadt wie berlin oder köln ziehen könnte dann würde ich diese extreme schüchternheit von mir besiegen und noch mal ganz neu anfangen, als selbstbewusstes mädchen das sich von nichts unterkriegen lässt. Doch wie soll ich das anstellen. Meine eltern würde NIE im leben nur weil ich in der schule nicht klar komme, weg ziehen obwohl sie hier ihr leben haben. Bitte bitte helft mir, ich muss das selber in die hand nehmen nur wie ?

...zur Frage

Kann man von seinen Freunden gemobbt werden?

Meine Freunde beleidigen mich oft, dass ich dumm bin usw. obwohl ich die besten Noten aus dem Freundeskreis habe. Ich fühle mich immer wie das fünfte Rad am Reifen und sie beschimpfen mich andauernd dass ich so dumm bin , für alles zu blöd bin und nichts kann. Habe mich deswegen sogar angefangen zu Ritzen😓

...zur Frage

Warum sind manche leute so beliebt?

langsam fange ich an mein leben so richtig zu HASSEN!!!

warum hab ich nicht das glück beliebt zu sein???????

...zur Frage

Total unbeliebt?! Aussenseiter...?:(

was ist los mit mir? was mache ich falsch? ich habe die schule gewechselt und bin sogar auf der neuen schule total unbeliebt! ich habe nur 2 wirkliche freundinnen in der klasse, mit denen ich auch immer in der pause bin undso, aber wenn wir zum beispiel partnerarbeit machen weiß ich nicht mit wem ich machen soll .....:( bin der totale aussenseiter irgendwie. dabei weiß ich nicht was alle gegen mich haben... bin gepflegt, sehe ganz gut aus, bekomme ich auch oft gesagt, schreibe gute noten, bin sehr nett und spendabel, habe immer ein offenes ohr für alle und versuche zu helfen usw.... WAS KANN ICH TUN?! möchte einfach mehr in die klassengemeinschaft eingeschlossen werden und mehr, natürlich gute freunde haben:(

danke!

...zur Frage

Wie nennt man Menschen, welche nicht intelligent und zugleich im Bereich Soziales überall eher die Katastrophe sind ?

Hallo,

Damit meine ich Menschen, die im sozialen sowie kommunikativen Bereich vieles "falsch" machen. Dies allerdings eher nicht aus Faulheit o.ä. Eher versuchen sie sich bspw. so gut wie möglich anzupassen und bemühen sich zugleich, extrem sozial zu sein. Trotz dieser Bemühung fallen sie mehr oder weniger auf, machen sich (unabsichtlich) überall zum Außenseiter, sind bei vielen unbeliebt oder werden zumindest eher ausgeschlossen. Freundschaften, welche sie schon hatten, waren extrem kurz. Zudem werden sie vom anderen Geschlecht entweder ausgenutzt oder einfach nicht beachtet sowie abgelehnt. Bei Gesprächen auf Whatsapp läuft ständig irgendwas schief: Mal versteht derjenige seinen Gesprächparner nicht, mal umgekehrt, weshalb es auch häufig zu leichten Ausseinandersetzungen kommt oder gar lautlosem Kontaktabbruch (wie z.B. unangekündigte und plötzliche Blockierung auf Whatsapp usw.)

Mit "nicht-intelligent" meine ich dagegen Menschen, welche Dinge sagen, die sich eigentlich auch von selbst verstehen oder von ihrem Verhalten her deutlich jünger wirken, als sie in Wirklichkeit sind sowie trotz viel Lernen schlechte Noten schreiben. Dies allerdings ebenfalls in keinester Weise mit Absicht.

Versteht mich jetzt bitte nicht falsch. Mit dieser Frage möchte ich weder jemanden beleidigen noch dadurch irgendwie Arrogant rüberkommen. Nur wusste ich leider nicht, wie ich diese ansonsten formulieren könnte.. Auch geht es in dieser Frage nicht um jemanden bestimmten sondern eher die Allgemeinheit.

...zur Frage

Mitschüler tut mir leid :(

Hallo,

mir tut ein Mitschüler irgendwie leid.Er war seit der Grundschule mit einem Großteil der Klasse zusammen,auf der Grundschule wurde er schon oft ausgelacht,aber hatte halbwegs Freunde und es war ok.Dann in der 5./6. Klasse war er ein totaler Außenseiter....dann wurde er in der 7./8.Klasse dazu noch krass gemobbt,ich geb auch zu,dass ich da mitgemacht habe.Ich weiß aber inzwischen,dass das nicht ok ist.Es haben ihn ca. 5 Leute fast täglich zum heulen gebracht und damit wurden alle quasi unterhalten. Dann hatten wir vor Monaten ein Gespräch mit der Schulpsychologin mit der Klasse wegen dem Klassenklima und auch weil schon drei mal ein Sozialarbeiter vorbeigeschickt wurde.Sie dann so ja ich hab mir Herr X gesprochen und der sagte es gibt hier außenseiter und dann hat er sich gemeldet und gesagt ja ich hasse euch alle ich hasse die klasse,warum seid ihr alle so etc...und ja es ist halt schon so oberflächlichkeit in der Klasse usw.,du brauchst Markensachen,du brauchst gute Handys,etc...wir haben 32 Leute in der Klasse davon etwa 4 außenseiter aber die anderen kommen halbwegs klar.Aber sogar ein Mädchen von denen kommt in letzter Zeit kaum noch zur Schule.

Und ja zu ihm er wird halt immer ausgeschlossen er beleidigt auch zürock und sagt wenn ich könnte würde ich auch was antun und ich hasse es hier usw...und er war halt extrem schlecht in der Schule also seit er richtig gemobbt wurde nur 5er,6er etc...und dann ist er durchgefallen aber auf Probe weiter hat es aber wieder nicht geschafft und zu dem Halbjahr musste er dann zurück in die Stufe davor.Das war klar,er hat sogar oft geschwänzt und einmal bei einer Ex das Blatt zerknittert und geweint.So und drei die vorher beliebt waren sind letztes Halbjahr bzw. dieses Jahr durchgefallen und mit denen ist er jetzt in der Klasse.Sie haben schon vorsorglich die ganze Klasse gegen ihn aufgehetzt und ich hab gestern mit denen geredet und er ist jetzt sorgar in seiner neuen Klasse ein aussenseiter.

Und jetzt tut er mir inzwischen richtig leid.

Ratschläge bitte :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?