Woran erkennt man,dass man Luft im Filter hat und wie bekommt man sie raus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er ist lauter und wenn du ihn mal schüttelst könnten kleine Bläschen herauskommen. Mal am Auslassschlauch saugen kann auch helfen. Ist alles fest verschlossen? Alle Schläuche richtig aufgeschoben und gesichert? Da du ihn gebraucht bekommen hast kann natürlich auch etwas defekt sein oder fehlen, zB. Dichtungen oder die Schlauchsicherungen. Ich habe dafür immer Schlauchschellen genommen statt den beigefügten Plastikdingern. Das kann man aber von hier aus schlecht beurteilen. Ist an den Schläuchen und rund um den Filter alles trocken?

Das erkennt man daran, dass der Außenfilter dann relativ laut ist. Je nachdem, welchen Filter man hat, gibt es Entlüftungen.

Schreib am besten welche, um welchen Außenfilter es sich handelt.

Genau und wenn viel Luft drinnen ist, wird er auch kein Wasser fördern, denn dann läuft sie praktisch "trocken"!

0

Im Filter im Auto hat man im Luftfilter Luft und im Benzinfilter Benzin, durch den Zigarettenfilter geht Rauch durch.

Was hat das mit der Frage zu tun ?

0
@mikewolf

Na ja, es gibt viele Arten von Filter, ein paar hab ich aufgezählt.

0
@neurodoc

Und oben steht das Thema Aquarium ! Naja typisch Antwort geben, ohne Ahnung.

0
@mikewolf

Nein, das war eine sehr bewußte Antwort auf eine völlig unvollständige Frage!

0
@mikewolf

@mikewolf, ruhig brauner, sonst kommt wieder der erhobene Zeigefinger! Lache

0

Schwefelwasserstoffe mit Hilfe von Natriumcarbonat aus der Luft filtern

Ist es möglich Schwefelwasserstoffe oder auch SO2 und SO3 durch Filter mit Na2CO3 zu leiten, so dass im Filter Natriumsulfat entsteht?

...zur Frage

woran erkennt man, dass es sich hier um eine chemische Reaktion handelt. Wenn man Magnesium an Luft verbrennt?

...zur Frage

Wie Luft ins Aquarium bringen?

Also ich habe heute einen Nano Eckfilter XL von Dennerle gekauft, nun ist mier aufgefallen das dieser garkeine Pumpe hat um Sauerstoff reinzupumpen/blasen. Man kann ihn für eine erhöhte Sauerstoffbedarf über Wasser haben damit das Wasser Luft mit runterzieht. Doch reicht das? Oder wie kann man es sonst machen? Da ich nur einen Antennenwels besitze ist es ja logisch das er nicht raufschwimmt um oben Luft atmen zukönnen.

...zur Frage

Eheim 2402020 Innenfilter sprudelt nicht mehr - was tun?

Hallo zusammen,

seit ein paar Wochen habe ich ein kleines Aquarium und dazu einen Eheim 2402020 Innenfilter (Aquaball 130 mit 2x Filterpatrone und Mediabox). Bis vor zwei Tagen hat der nicht nur gefiltert, sondern auch Luftblasen in das Aquarium geschossen und es somit mit Sauerstoff angereichert. Das tat er über Nacht dann auf einmal nicht mehr. Ich habe im Aquaristikgeschäft angerufen und die Mitarbeiter fanden das zwar merkwürdig, aber nicht bedenklich, solange denn die Wasseroberfläche in Bewegung sei. Das ist sie auch, aber eben nur leicht und Blasen schlägt sie gar keine mehr. Ich habe dann die Filterpatrone gewechselt und den Innenfilter gereinigt. Ich habe das Ventil zur besseren Luftaufnahme verstellt, den Filter gerüttelt, ganz unter Wasser getaucht, um eventuelle Luftblasen zu entfernen und ihn in Höhe und Tiefe verstellt, aber nichts hat sich getan.

Hat vielleicht jemand von euch eine Idee, was dem Filter fehlen könnte, damit nicht bald den Fischen etwas fehlt?

Besten Dank vorab!

P. S. Im Moment entnehme ich ein paar Mal am Tag Aquariumwasser in ein Glas und kippe es wieder zurück, damit Sauerstoffbläschen ins Wasser gelangen, aber mir wäre doch wohler, der Filter ginge wieder.

...zur Frage

Aquarium Filter wechseln?

Hallo, ich möchte meinen Aquarium Filter wechseln, weil er meienr ansicht NICHT GARNELEN sicher ist und ich deshalb von einem innenfilter zu einem Lufthebefilter ausweichen wollte.Kann ich einfach beide Filter instaliern ca 3 wochen warten bis sich Filterbakterien gebildet haben und dann einfach den alten Filter raus?

...zur Frage

Aquarium trüb durch Schwebeteilchen

Hallo,

habe mir vor kurzem ein 180 Liter Becken von Juwel geleistet. Dieses hatte einen mit Silikon eingeklebten Innenfilter mit einer Leistung von 600l/h. Das Wasser wurde nach den ersten Tagen sehr klar, was mich dazu gebracht hat, die ersten Fische einzusetzen. Doch seit ein paar tagen sind lauter "Schwebeteilchen" im Wasser, die der Innenfilter nicht reinigen konnte. Die Filterwatte war auch noch ok.

Gestern habe ich mir dann einen Außenfilter geholt, von JBL mit einer Pumpleistung von 1400l/h und es hat sich nichts geändert. Wasser habe ich auch schon gewechselt. Was mach ich falsch??

Lg

Rene

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?