Woran erkennt man was, wenn man eine Krankheit am Herzen hat ...?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Kommt auf die Krankheit an. Eine Herzinsuffizienz äußert sich zB durch Wasser in den Füßen, Müdigkeit, schnell aus der Puste sein, meist ist ein Bluthochdruck vorangegangen, der aber jetzt auch eher niedrig sein kann, weil das Herz die Leistung einfach nicht mehr schafft. Aber es gibt nochmehr Symptome und mehr Herzkrankheiten. Bei Verdacht würde ich mal zum Arzt gehen, ihm meine Symptome schildern und ihn entscheiden lassen, ob weitere Untersuchungen wie EKG, Belastungs-EKG nötig sind.

Mach erst mal ein EKG und/oder ein Belastungs-EKG beim Arzt....

Stiche,unregelmäßiges Schlagen, Schmerzen uvm. Aber das untersucht der Doc ganz genau.

durch den Arzt, der Dir die Krankheit bestätigt.

Herzrythmus störungen,immer müde,stechen in der Brust,nicht belastbar,schwitzen,blaue Lippen oder Finger,und vieles mehr erfährst du über Google

bei einer Untersuchung, sage ich mal, du wirst es wohl an Herzrhythmusstörungen merken können - ab zum Docteur

Das erkennt am besten ein Kardiologe!

Beim Kardiologen

frag deinen arzt der kann dir das sicher sagen

Das kann dir nur der Arzt sagen bzw. bestätigen .

Mimimimi 20.06.2009, 18:55

sagen kann es ihr so ziemlich jeder.

0

der Arzt erkennt das

Wenn es weh tut :-)

Was möchtest Du wissen?