Woran erkennt man Kokain?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um sicher zu erfahren ob es Koke ist hilft nur ein Labortest. Es gibt auch schnelltester aber die zeigen oft nur ob überhaupt Koka enthalten ist.
Betäubende Wirkung ist keine Aussage da zum Beispiel lidocain auch betäubt aber keinerlei Wirkung hat (Zahnarzt koks).
Dann gibt es noch die Möglichkeit es mit Milchzucker und so zu verschneiden oder mit allerhand giftigen Substanzen.
Des Weiteren wird Koke auch gern mit Speed gestreckt da es auch Aufputschend wirkt aber billiger ist.
Das es mit Glas gestreckt wird ist ein sehr hartnäckiger Mythos den man öfter mal hört. Aber bisher hab ich noch nie gehört das jemand sowas hatte.
Und Mehl oder Zucker oder sowas wird NIE genommen da das sofort auffallen würde weil es sich ganz anders von der Konsistenz verhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss sich zu 100% in Wasser auflösen. Wenn da plötzlich was schwimmt = Streckmittel und wenn es extrem stark betäubt sind auch entsprechende Streckmittel drin.

Aber als Laie und ohne entsprechende Testmittel kann man das nicht genau sagen. Man kann alle Anzeichen, ausser dem Rausch, für Kokain faken. Dann glaubt der Laie Kokain gekauft zu haben aber es ist sonst was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die Finger davon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Koks hat einen sehr intensiven geschmack auf der zunge (sauer/bitter) und deine zunge wird taub wenn sie mit koks in berührung kam.

ACHTUNG
Koks wird mit sehr gefährlichen dingen wie unter anderem medikamenten und glas (!!!) gestreckt welches unter anderem schwere verletzungen und entzündungen zu folge haben kann.

Bitte fang nicht damit an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?