Woran erkennt man gute und schlechte Fette?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest darauf achten, dass du eher zu den ungesättigten Fettsäuren greifst, das sind sozusagen die "guten Fette". Allerdings solltest du auch bei der Wahl von deinen Ölen (egal ob für Essen oder Kosmetik) darauf achten, dass sie naturbelassen, also greife zu Produkten wo "nativ" oder "unfraktioniert oder so drauf steht 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von misame
09.03.2016, 15:11

Das würde aber heißen, dass Kokosöl schlecht wäre, weil 95% gesättigte Fettsäuren. Ist aber allgemein anerkannt in Kosmetik und Ernährung...

0

Es kommt auf gesättigte und ungesättigte Fette an - nach der herrschenden Meinung. Diese kannst du im Netz alle finden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das in Fisch ist bestimmt gesund zb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehärtetes Fett ist immer ungesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die frage sollte her heißen, gesättigte Fette(Fettsäuren) oder ungesättigte Fette(Fettsäuren) ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?