Woran erkennt man Eiteransammlungen in der Wunde nach Weisheitszahnop?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit Sicherheit kann dir das nur dein Zahnarzt sagen, zum Chirurgen musst du nicht nochmal extra ( sofern du das da hast machen lassen ).

Tat es den auch vorher schon weh. Oder ist der Schmerz erst entstanden. Entzündungen verursachen ja oft Schmerz, Schwellung, Eiter.

Ich hatte da selber Probleme mit, es hat danach lange geblutet und auch leicht geeitert ( der geschmack weichte von blut ab und wurde unangenehmer )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte auch gerade die Weisheitszahn op, ich weiß leider keine Antwort auf deine Frage, aber kannst du mir sagen, ob es normal ist, einen Faden in der Wange zu haben, als ob die Wange mit angenäht wäre?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SomeMelancholic
19.11.2016, 00:40

Ich hatte es vor ein paar Monaten, alle vier. Ja es ist normal war bei mir auch so.

0

Wenn deine Schwellung weg ist, was sie nach 2 Wochen sollte, und dann wieder eine Seite anschwillt ist das meistens eine Entzündung mit Eiter drin. Ansonsten würde ich mir keine großen Sorgen machen. Kannst ja auch wenns sehr weh tut zum Zahnarzt nochmal kontrollieren lassen.

wenn du jetzt am wochenende hin musst:

Der Bereitschaftsdienst hat auch am Wochenende offen.

http://www.notdienst-zahn.de/index.php?id=7

einfach mal in deinem ort suchen da findet sich bestimmt was


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Wundbelag sieht so aus, den musst du auch nicht raus spülen. Zuweilen sieht man bis auf den Knochen, der ist auch weiss.

Wenn es klopft und du Fieber hast, ist es sicher eine Infektion. Sonst musst du dir keine Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit der Zunge dran stipst und es merkwürdig süßlich schmeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?