Woran erkennt man eine psychische Störung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, wie du schon sagst, gibt es viele Arten einer Störung, die eben auch verschieden sind, mit verschiedenen Symptomen.
Ich würde behaupten, was bei so ziemlich allen Störungen zutrifft ist folgendes:
-es hält über längeren Zeitraum an
-es schränkt einen im Alltagsleben ein
-man fühlt sich nicht gut damit und/oder man schadet sich selbst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, es ist durchaus schwer darauf eine gute Antwort zu liefern. Ich würde das so formulieren, der Mensch betrachtet eine psychische Störung als ein Benehmen, was sich von dem allgemeinen und leider auch erwarteten Verhalten der Mitmenschen unterscheidet.

Also etwas was die anderen durchaus nicht als "normales " Verhalten oder "fühlen" betrachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die betroffene Person anfängt sich anders zu verhalten wie sonst oder an sich nicht wirklich sich selbst ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WintersChild
14.04.2016, 21:00

Nein, ich würde nicht sagen, dass unbedingt das eine Störung ausmacht. Zudem kommt selten eine Störung von einen Tag auf den anderen.

0

Was möchtest Du wissen?