Woran erkennt man eine Magensaftresistente Kapsel?

2 Antworten

Man kann das als Laie überhaupt nicht feststellen. Im Beipackzettel für Medikamente, und ich meine, auch auf der Verpackung ist auf jeden Fall ein entsprechender Hinweis vorhanden. Und Du kannst daher doch niemanden anzeigen. In welcher Form soll da ein Betrug vorliegen?

Medikamente die in der Apotheke verkauft werden - da musst du keine "Betrüger" entlarven. Ob eine Kapsel evtl. magensaftresistent ist, kannst du beim Apotheker erfragen oder im Beipackzettel lesen.

Diese Kapseln dürfen nicht geteilt werden und manchmal ist der Zusatz "retard" angegeben.

38

Teilen geht doch bei Kapsel überhaupt nicht, da sie entweder mit Pulver, flüssigen Wirkstoffen oder mit Gel gefüllt sind. Das zu gleichen Teilen zu teilen ist unmöglich.

0
31
@NicolasChamfort

Es gibt aber Leute, die die Kapsel öffnen und den Inhalt in zwei Häufchen teilen und separat zu sich nehmen!

0

Was möchtest Du wissen?