Woran erkennt man eine "Immobilienblase"?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Tom118,

Deine Frage trifft leider nicht ganz das Thema der heutigen Experten-Sprechstunde. Heute geht es vorrangig um die konkrete Finanzierung von Immobilien. Wir bitten Dich daher um Verständnis, wenn Dir unser Experte keinen tiefergehenden Rat zu Deiner Frage geben kann. Gleichzeitig drücken wir Dir natürlich die Daumen, dass Dir die Community weiterhelfen kann.

Herzliche Grüsse

Emma vom gutefrage.net-Support

1 Antwort

Kaum. Von einer Blase könnte man überhaupt nur dann sprechen, wäre der Boom durch eine laxe Kreditvergabe und günstige Steuerregelungen befeuert - und erfolgten die Käufe spekulativ (mit der Absicht kurzfristiger Gewinnerzieleung) und nicht werterhaltend. Da es in D eine ausgesprochen rigide Kreditvergabe und gerade keine spekulativen kurzfristigen An- und Wiederverkäufe gibt, ist es auch keine Blase - sondern eine (auch durch Lobbyarbeit) getriebene Hysterie.

Diesen Beitrag melden

ja, man merkt du kennst dich aus... .)

0

Was möchtest Du wissen?