Woran erkennt man eine Borderline-Störung wenn man sich nicht physisch verletzt?

6 Antworten

Das ist ja gerade das tückische an diesem Syndrom - es gibt keine typischen und eindeutigen Merkmale. Borderline manifestiert sich mit einer vielzahl an unterschiedlichen Symptomen, von denen aber nicht jeder Betroffene alle entwickelt. Ob jemand an diesem Syndrom leidet, kann dir nur ein ausgebildeter Psychologe beantworten.

also es giebt viele arten sich selber zu verletzten.. esmuss nicht physisch sein. es ist auch nicht gesagt das borderliner sich selber verletzen es giebt da mehrer indikationen für dieses krankheitsbild.

Die Kriterien der Borderline-Persönlichkeitsstörung bzw. Borderline-Syndroms nach DSM IV (301.83) lauten, wobei mindestens 5 der 9 Punkte für eine Diagnosestellung zutreffen müssen:

1: Verzweifeltes Bemühen, ein reales oder imaginäres Verlassenwerden zu verhindern. 2: Intensives Muster von instabilen, intensiven zwischenmenschlichen Beziehungen, das durch einen Wechsel zwischen den beiden Extremen Überidealisierung und Abwertung gekennzeichnet ist. 3: Anhaltend und deutlich gestörtes, verzerrtes oder instabiles Selbstbild. 4: Impulsivität bei mindestens zwei potentiell selbstschädigenden Aktivitäten, zum Beispiel Geldausgeben, Sexualität, Substanzmissbrauch, Ladendiebstahl, rücksichtsloses Autofahren, Fressanfälle. 5: Wiederholte Selbstmorddrohungen, Gesten oder Versuche oder selbstverstümmelnde Verhaltensweisen. 6: Instabilität im affektiven Bereich: ausgeprägte Stimmungsschwankungen, zum Beispiel Euphorie, Reizbarkeit oder Angst (ein paar Stunden andauernd, selten länger als einige Tage). 7:Chronisches Gefühl der Leere. 8: Übermäßige, starke Wut oder Unfähigkeit, die Wut zu kontrollieren, zum Beispiel häufige Wutausbrüche, andauernde Wut, wiederholte Prügeleien. 9: Vorübergehende, stressabhängige schwere dissoziative (Erklärung siehe weiter unten) Symptome oder paranoide Wahnvorstellungen.

ich hoffe das hilft dir weiter!

Ambivalenz Sprunghaftigkeit aggression selbsthass depressionen angst/panikzustände typisches wegstoß-verhalten anderer gegenüber(Freunden,Eltern,etc) aber eindeutig ist Borderline nie, es ist wahnsinnig umfassend! Daher auch so oft als Diagnose gestellt,und unterschiedlich ausgeprägt,also ich schlage vor,falls dich das wirklich noch mehr intressierst dann solltest darüber lesen. Ich empfehl" Tim Flemming"oder "Ich hasse dich-bitte verlass mich nicht" als Bücher. Den über eindeutige Symptome lässt sich da wirklich Streiten zumal du ja schon schreibst "abgesehen von physischer verletztung" genau die wäre nämliche das Deutlichste aller Anzeichen:D Ich hoffe ich konnte dir helfen! LG

danke für die buchempfehlung! ja zwangsläufig muss ich mich dafür interessieren. Familiär gibt es da Jemanden ...

0
@YOkurt

dann ist das sehr wichtig bin ich der meinung, den der umgang mit Borderlinern ist ziemlich schwierig(eigene Erfahrung) und bedarf viel Feingefühl! Wenn Du sagst es gibt da jemand in deiner familie, wäre es vielleicht gut, die gründe auszuloten? liegt ein Trauma vor (egal ob missbrauch oder Mobbing) Auch der Psychiartie-Verlag(zufinden als eigene Site oder bei Amazon) bittet wahnsinnig gute Bücher zu diesem thema an,da ich sehr viele schon gelesen habe kann ich, denke ich, das ziemlich gut einschätzen. ußerdem kannst du borderline googeln und man kommt auf eine große Anzahl an Selbsttests!(oder angehörigentests) Auch würde ich dir ans herz legen in einem Borderline-forum Hilfe zu suchen, denn dort gibt es auch immer ein Portal für Angehörige und begleitendes Fachpersonal, das Hilfe bietet! Nicht immer ist borderline gleich sehr stark ausgeprägt, aber wenn du dich überfordert fühlst, dann rate ich dringends deinen betroffenen Angehörigen psychatrische hilfe in Anspruch zu nehmen, das half schon bei vielen meiner Freunde oder erleichterte Ihnen das Leben. Dazu spiel auch oft das Alter eine Rolle, es ist wirklich recht oft so, dass man etwas aus dieser störung herauswachsen kann, oder besser damit umgehen kann hat man so die 28 erreicht(ist nicht immer so, aber recht oft, hat man sich frühzeitig damit auseinander gesetzt!) Ich würde dir gern persönlich noch weiterhelfen, denn ich weiss ausgesprochen viel über Borderlin-störungen, da ich mit Fällen zusammenarbeite und auch viele Freundinnen mit unterschiedlicher ausprägung dieser "Störung" habe,jede in einem anderem Stadium ihrer gefühle... Also nur munter fragen! Ich wünsch dir und deiner Angehörigen alles Gute!!!

0

Was möchtest Du wissen?