Woran erkennt man ein Partizip im lateinischen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Partizip Präsens Aktiv (PPA)
Stamm eines Verbs + Endung -ns, ab Genitiv -nt- für die restlichen Fälle
gemischte Deklination (heißt z.B. Gen. Pl. auf -ium)
portare - portans (tragend), portantis, portantium

Partizip Perfekt Passiv (PPP)
letzte Stammform Deutsch und Latein
portatus, -a, -um (getragen) a-o-Deklination
wird auch zur Zeitenbildung herangezogen bei:
Passiv Perfekt, Plusquamperfekt, Futur 2

Partizip Futur Aktiv (PFA)
portaturus, -a, -um (tragen werdend) im Deutschen unüblich,
meist mit Relativsatz gebildet; eine*r, der/die tragen wird,
a-o-Deklination

Mehr gibt es nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Unterricht - ohne Schulbetrieb