Woran erkennt man ein Leistenbruch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du wirklich einen Leistenbruch hättest, hättest du solche starken Schmerzen beim Laufen und z.B. Joggen ginge nicht mehr. Wenn es beim Laufen oder Sitzen nur etwas weh tut oder etwas verstärkt, ist es sicher kein Bruch.

Ok vielen Dank. Es kommt ca vom Unterleib so ein leichter und 1 mal war es ein starker Schmerz aber die Schmerzen sind ganz kurz.

0

Das stimmt nicht.
Ich hatte zwei Jahre lang einen Leistenbruch bevor ich mich hab operieren lassen.

0

Stimmt nicht. Mein Opa hat schon seit Jahrzehnten einen Leistenbruch und spürt gar keine Schmerzen.

0

Ein Leistenbruch ist kein Knochenbruch sondern ein Bruch des Gewebes.

Man kann ganz normal laufen. Man hat auch nicht unbedingt Schmerzen.

Gefährlich ist es wenn sich der Leistenbruch einklemmt.

Und wie erkenne ich das ?

0

Es kommt zu einer Ausbeulung auf oberhalb der Leiste, unterhalb des Schambeins. Diese kann man durch vorsichtigen Druck meist zurück drücken.

Wenn es dann zu einem Einklemmen kommt geht das nicht und dann wird es auch wohl schmerzhaft.

0

Bei mir ist alles so wie immer

0

Wieso meinst Du denn, dass Du einen Leistenbruch haben könntest?

M oder W ?

0

Weil ich gestern im Bett lag dann hab ich mich auf die linke seite gelegt und dann hatte ich kurz einen Schmerz ungefähr im rechten schambeim seit dem hab ich immer kurz leichte Schmerzen an der gleichen Stelle.

0

Männlich

0

Was möchtest Du wissen?