Woran erkennt man ein gutes Spannbetttuch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Honigbrot, schau doch künftig beim Kauf eines Spannbetttuchs doch mal auf das Merkmal "Sanfor". Damit ist ein Stoff geschützt gegen Einlaufen und das ist meiner Erfahrung nach das größte Problem bei Spannbetttüchern - dass sie irgendwann die Matratze nach oben wölben, weil sie zu klein geworden sind :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens am Preis!

Dann an der Griffigkeit, ein ghutes Bettuch lässt sich gut anfassen, es hat Griff, das heisst, man fast es gerne an und es bleibt fest, es soll nicht zu leicht sein, ausser es ist aus Microfaser, die sind ziemlich dünn, aber ein normales Spannlaken muss einen festen Griffhaben, man muss es gut anfassen können, sowas spührt man am besten selber, wenn Du mal einige anfasst, wenn es sich gut anfühlt, ist die Qualität auch gut!

Aber nicht immer ist ein gutes Spannlaken sehr teuer, ich habe auch schon sehr günstige gekauft, die sehr gut sind, es sollte aus 100% Baumwolle sein, und ev. auch etwas Elastan drin haben, es soll sich ja dehnen lassen, aber nicht verziehen lassen, es soll in der Form bleiben.

Ich persönlich kaufe kein Frotierbettlaken, die finde ich wieder nicht gut!

Jersey-Spannbettlaken sind die besten, finde ich jedenfalls!

Also ich kann Dir das nur so erklären, auf was ich achte, wenn ich eines kaufe!

L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?