Woran erkennt man eigentlich ein zünftiges, waschechtes Dirndl, was gehört unbedingt dazu?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die meisten Sachen die heute so verkauft werden lehnen sich zwar an die traditionelle Tracht an,läuft aber alles unter dem Begriff "Landhausmode".Richtige echte Trachten kosten sehr viel Geld und werden sicher nicht in einem Lagerverkauf oder einem normalen Bekleidungsgeschäft verkauft.Wo man solche Sachen tatsächlich noch bekommt können einem evt ortsansässige Trachtenvereine sagen.

ein echtes trachtendirndl hat einen tiefen ausschnitt mit spitzen besetzt.

für das holz vor der hütten.

es ist bis über das knie lang.

eine schürze, wo das band je nach stand gebunden wird.

man trägt an einem dirndl keine rüschen, jabots oder gar broschen :o))

Auch nicht so ein kleines bißchen Rüschen? Wegen Ophelia?...*ggg:

0
@Knowledge

nein, auch nicht für ophelia.

man würde ja sonst ihre wohlgeformten rundungen nicht erkennen können :o))

0

Was möchtest Du wissen?