Woran erkennt man echtes Silberbesteck?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In Deutschland an den Nummern-Punzen (z.B. 800, 835, 925); franz. Silber hat z.B. Symbole wie Minerva u.a.; engl. Silber wird mit dem laufenden Löwen bzw. 925 für Sterling Silber gepunzt

Da müsste irgendwo stehen wie viel karat das Silber hat bzw was für ein Silber das ist

Daran:

Silber 800 - Gebrauchssilber  (800 Teile Feinsilber - 200 Teile Kupfer)

Silber 835 - Gebrauchssilber  (835 Teile Feinsilber - 165 Teile Kupfer)

Silber 900 - Münzsilber            (900 Teile Feinsilber - 100 Teile Kupfer)

Silber 925 - Sterlingsilber        (925 Teile Feinsilber -   75 Teile Kupfer)

Silber 950 - Medaillensilber     (950 Teile Feinsilber -   50 Teile Kupfer)

http://www.code-knacker.de/silber.htm

Es muss gestempelt sein!

Kommentar von error0
18.02.2016, 17:00

Wie Karo 100

0

Es hat einen Silbergehaltstempel und es laeuft dunkel an.   LG gadus

Kommentar von gadus
18.02.2016, 17:05

Da 800er Silber fast durchweg in Bestecken anzutreffen ist, müssen diese gelegentlich per Hand gesäubert werden.

800er Silber wird vorwiegend für Besteck verwendet

Bei antiken Leuchtern, die auch aus 800er Silber bestehen können, kann eine gewisse Patina als Qualitätsmerkmal und Verweis auf echtes Silber hingenommen werden.Quelle:http://www.silberpreise.org/800/       LG  gadus

0

Es isr meistens gestempelt, 835 oder 925 

Was möchtest Du wissen?