Woran erkennt man die Anzahl der delokalisierten Elektronen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

das kann man nur erkennen, wenn man weis wie das molekül aufgebaut ist. biphenyl hat zwei benzolringe die über eine extra bindung miteinander verbunden sind. je benzolrin sind es 6delkolaisierte elektronen

Phenanthren besteht aus drei benzolringen, die aber direkt miteinander verbunden sind. sie teilen sich also die elektronen. sie habe 14 delokalisierte elektronen.

wenn man das molekül aufmalt und eben darauf achtet, das jedes C genau 4 bindungen hat, dann kann man das relativ schnell nachzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?