woran erkennt man den Unterschied zwischen Übungswehen und richtigen Wehen?

3 Antworten

Also bei mir fingen die Übungswehen schon sehr zeitig an(ca.3Wochen vor ET).Es gibt den Badewannentest.Lege dich einfach ca.20min in ca.36grad warmes Wasser uns entspanne dich.Wenn die Wehen weggehen dann sind es Übungswehen gewesen,wenn sie aber da bleiben oder sogar stärker werden,dann können es echte Wehen sein.Bei mir hat es damals funktioniert.Hab es sogar die Nacht um 2Uhr gemacht und da waren es richitge.Vorher bin ich bestimmt 3-5 mal in die Badewanne gestiegen :o) Probier mal aus.Mußt dich aber natürlich gut fühlen und es sollte jemand dabei sein.

Also ich konnte die Wehen nicht unterscheiden und lag bereits 2 Wochen vor der Entbindung 20 Stunden in den Wehen, ohne das etwas passierte. Als der kleine dann zur Welt kam, empfand ich die "echten" Wehen weniger schmerzhaft als die Übungswehen... Viel Erfolg und im Zweifel lieber die Hebi anrufen!

Bei einer richtigen Wehe tut es "richtig weh". Sorry, wenn das drastisch klingt, aber so ist es nunmal- wie Chwasc schon sagt: das merkst du dann schon. Alles, wobei du noch normal telefonieren oder am Computer tippen kannst, ist keine "richtige Wehe". Leisls Tipp mit dem Badewannentest ist auch nicht schlecht. Noch ein Hinweis kann sein, daß du bei richtigen Wehen am liebsten gar nicht irgendwohin willst oder irgendwas machen sondern dich dein Körper völlig in Anspruch nimmt.

Was ist der Unterschied zwischen Traurigkeit und Depressionen?

hey,

Was ist der unterschied zwischen einer normalen längeren "traurigkeitsphase" und einer richtigen depression?

Und woran erkennt man eine Depression?

LG :)

...zur Frage

Kennt jemand eine passende Weihnachtsgeschichte zum Thema Familienzuwachs?

Jedes Jahr am heiligen Abend lese ich im Kreise der Familie eine Geschichte zum Thema Weihnachten vor mit aktuellen Themen die uns beschäftigen.

** In diesem Jahr ist es das neue Familienmitglied das wir in zwei Monaten erwarten. Meine Schwester wird zum ersten mal Mutter und meine Eltern bekommen ihr erstes Enkelkind.**

Eigentlich dachte ich das wird leicht da eine schöne Geschichte zu finden, da Weihnachten ja DAS Familienfest ist und es um die Geburt des kleinen Kindes im Stall geht. Leider ist das ganze viel schwerer als gedacht. Ich habe das Internet durchforstet, alle meine Bücher mit Weihnachtsgeschichten nochmal durchgelesen. Bisher ohne Erfolg. Außer der Geschichte über die Geburt Jesus die ich in der Vergangenheit zum leid meiner Famlie schon öfters gelesen habe :D. Ich würde mich sehr freuen wenn hier jemand eine passende Weihnachtsgeschichte oder eine weitere Suchoption kennen würde. Danke schonmal im Voraus

Viele Grüße Sabi

...zur Frage

Bachblütentropfen oder virbucol Zäpfchen ?

hallo, bitte steinigt mich nicht sofort.

meine Tochter ist 4 Monate alt, sie hat in ihrem kurzen Leben schon viel durchmachen müssen (darauf möchte ich nun nicht weiter eingehen)

seit ca 2 Wochen ist sie ziemlich aufgedreht und kommt garnicht mehr zur Ruhe

einschlafen geht fast garnicht mehr und wenn, dann mit 2 stunden pures Geschrei vorher.

nun haben wir wegen anderer Sache eine ambulante Krankenschwester die 2 mal die Woche kommt.

Sie meinte das käme durch den ganzen Stress den sie am Anfang hatte, ich soll es mal mit den bachblütentropfen versuchen. Ich bin eigentlich total dagegen, sie meinte aber das ich ihr damit helfen würde. Habe meine Hebamme mal gefragt was sie dazu meinte, sie hat mir noch diese Zäpfchen empfohlen.

was würdet ihr machen? Habt Ihr Erfahrung mit den Zäpfchen oder den Tropfen?

...zur Frage

Woran erkennt man den Unterschied zwischen einem Betonbelag oder einem Estrich?

Frage siehe oben. Es handelt sich um ein Bühnenzimmer.

...zur Frage

Woran erkennt man den richtigen / die richtige?

Bekommt man das vom Gefühl oder muss es bestimmte Vorraussetzungen geben? Gibt es den richtigen ?

...zur Frage

Merken Babys die wehen der Mutter

Hallo meine Freundin und ich (beide schwanger) würden gerne mal wissen ob das Kind die wehen der Mutter spürt. Meine Freundin hat in 14 Tagen ET und hat nun ab und zu Wehen, vermutlich senk und übungswehen, wenn diese jedoch eintreten wird ihr baby total unruhig und tritt sehr wild. Daher stellt sich uns die Frage ob der kleine die wehen spürt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?