Woran erkennt man den Unterschied zwischen Abbuchungsauftrag /Einzugsermächtigung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das wichtigste Erkennungsmerkmal ist der Adressat: Der Abbuchungsauftrag ist direkt an deine Bank adressiert, während die Einzugsermächtigung an das Unternehmen oder den Verein geschickt wird.

meerkatze 15.12.2009, 18:18

es steht auf diesem Online-Formular leider gar kein Adressat drauf, nur ich soll meine Daten eingeben. Ich kann da dran gar nicht erkennen, ob das direkt an die Bank geht - wahrscheinlich eher nicht, aber es ist online, möglich ist alles... steht irgendwas von secure payment ssl dabei, k.A.

0
Esmerelle 15.12.2009, 18:44
@meerkatze

Bei einem Abbuchungsauftrag musst DU als Zahlungspflichtiger einen Auftrag an DEINE Bank erteilen bzw. das Einverständnis geben, dass das Hotel bzw. deren Bank bei DIR einen Abbuchungsauftrag ausführen darf.

(Ich hoffe, ich hab das jetzt nicht falsch erklärt - aber du musst jedenfalls schriftlich deiner Bank einen Auftrag erteilen und das Hotel im gleichen Atemzug einen Auftrag an deren Bank ^^)

0
meerkatze 15.12.2009, 18:53
@Esmerelle

ok danke nochmal... es scheint sich nun tatsächlich ziemlich sicher um eine einzugsermächtigung zu handeln. Wenn das ganze "schriftlich" wäre, wäre es ja klarer, ich war hauptsächlich deswegen verwirrt, weil das ganze eben online geht und theoretisch konnte das ja sogar tatsächlich an die eigene Bank übergeleitet werden dank irgendwelcher Online-banking-mechanismen, so sicher war ich mir da nicht. Aber ich nehme an, das müsste ja dann klar ersichtlich sein. Danke jedenfalls, der Fall scheint geklärt :-)

0

Nimm die Einzugsermächtigung. Ein Abbuchungsauftrag kostet Geld, da die Bank prüft, ob das Unternehmen das Recht hat das Geld abzubuchen. Bei einem Abbuchungsuaftrag kann man das Geld auch nicht zurückfordern, da es ein Auftrag an die Bank vom Kunden ist.

meerkatze 15.12.2009, 18:45

danke. Ein Abbuchungsauftrag würde mich also Geld kosten? Gut, dass ich was zusätzlich zahlen muss, steht in dem Online-Formular nirgends. Aussuchen kann ich mir das allerdings nicht, es steht eben einfach nur "Lastschrift" dabei und geht über "Payone". Schätze inzwischen dass es eine Einzugsermächtigung ist, aber gerade am Anfang war ich mir da absolut nicht sicher, bin was Bank betrifft halt nur ein Laie

0

Hier ist es genau erklärt: http://www.finanztip.de/recht/bank/einzugsermaechtigung-und-abbuchungsauftrag.htm Aber wie schon oben erwähnt, mach ne Anzahlung per Überweisung oder zahle bei Ankunft

meerkatze 15.12.2009, 18:17

wie gesagt es geht leider nur kreditkarte oder lastschrift

0
meerkatze 15.12.2009, 18:27
@frageloch

hallo erstmal noch danke für den tollen Tipp mit der Seite, inzwischen denke ich, dass es sich wohl um eine Einzugsermächtigung handelt. Warum Kreditkarte? Ist das sicherer als Lastschrift? Ich muss leider einen gewissen Betrag (ja, nicht den ganzen) im voraus bezahlen, da gibt es auch leider nichts zu verhandeln.

0

Abbuchungsauftrag und Einzugsermächtigung sind ein- und dasselbe!

Zahl per Überweisung, dann wird es Dir wohler sein.

meerkatze 15.12.2009, 18:04

geht leider nicht!

0

Was möchtest Du wissen?