Woran erkennt man dass man ein Epeleptiker ist

7 Antworten

Hallo,

in erster Lienie bemerkt man es wohl , wenn man einen grossen Anfall bekommt.Das fällt dann schon auf , wenn man im Krankenhaus  wieder zu sich kommt , weil man zb umgefallen ist.

Man kann aber auch viele kleine  Anfälle bekommen , die einem eher wie kurze Ausfallerscheinungen oder Abwesenheiten vorkommen können.

Oft können diese Absencen  Vorboten für einen grossen Anfall sein.Wenn Du befürchtest ein anfallsleiden zu haben, dann hopp-hopp zum Hausarzt und ggf. einen Termin beim Neurologen machen.Ausserdem solltest du , wenn Du befürchtest Epileptiker zu sein, nicht mehr Auto,- oder Motorrad-fahren , bis du das abgeklärt hast.

alles Gute

Was da genau passiert kannst du googeln, das sind auf jeden Fall krampfartige Zustände, Zuckungen- ich denke wenn man es hat, merkt man was, und wenn man es bei einem sieht, erkennt man jedenfalls das irgendwas nicht stimmt.

Du bekommst einen Anfall, fällst, krampfst oder hast sekundenbruchteilhaft kleine Gedächtnissaussetzer.

Was möchtest Du wissen?