Woran erkennt man, dass man Depressionen hat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kann sein, dass es ein Anzeichen von einer Depression ist, aber es gehören viel mehr Symptome dazu. Allerdings haben alle Menschen mal gute und mal schlechte Tage. Einige haben auch einfach nur depressive Phasen, was nicht gleich heißt, dass man depressiv ist.

Allgemeine Anzeichen für eine Depression sind:

  • ständiges Grübeln, ohne zu einem Ergebnis zu kommen
  • Schlafstörungen
  • das Aufstehen am Morgen fällt schwer
  • Lustlosigkeit - es fällt schwer sich selbst zu motivieren
  • starke Konzentrationsschwierigkeiten 
  • schnelle Ermüdbarkeit oder ständige Müdigkeit
  • Interesselosigkeit und fehlendes Durchhaltevermögen 
  • Es fällt schwer bewusste und klare Entscheidungen zu treffen
  • Freudelosigkeit, depressive Verstimmung
  • pessimistische Sicht in Zukunft
  • Schulgefühle und Selbstvorwürfe
  • schon bei kleinen Problemen, Fehlern, Rückschlägen kommt zur topen Verzweiflung 
  • Ständige innerliche Unruhe, Entspannung fällt schwer
  • ein Gefühl der Wertlosigkeit, evtl. verbunden mit Selbstmordgedanken 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pessimist1004
29.10.2015, 16:16

Danke. Dann habe ich Depressionen.

0

Wenn du dauerhaft Gedanken hast, dass alles schlecht ist, es keinen Ausweg fuer dich gibt, und das eben über Wochen hinweg. Wenn Gedanken zum Suizid aufkommen, du dich mehr und mehr von allen abschottest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Canteya
29.10.2015, 16:05

Wenn es so sein sollte, dann bitte unternimm etwas dagegen, dass es nicht noch schlimmer wird.

0

Da gibt es Test, die man bei Fachleuten macht, zB den hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Beck-Depressions-Inventar


Allgemein ist das aber schwer zu sagen, es ist einfach Ansichtssache, jeder sieht und definiert das etwas anders, deswegen ist der Unterschied zwischen "normal" und "leicht depressiv" schwammig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir öfters Gedanken über das Leben und den Tod machst dann ist das schon ein Zeichen.. Aber versuch dich optimistisch zu machen (z.B: Meditieren, Persönlichkeit Entwicklung, Dankbarer sein, Religion dies das)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pessimist1004
29.10.2015, 16:05

Danke. Das kann ich aber nicht.

0

Was möchtest Du wissen?