Woran erkennt man, dass eine Birne Dimm-bar ist?

4 Antworten

konventionelle Glühlampen sind alle dimmbar. dabei ist es auch unerheblich ob man einen phasenanschnitts- oder phassenabschnittsdimmer, oder einen einfachen regelbaren Widerstand zum dimmen verwendet. interessant wird die ganze sache bei energiesparlampen. diese benötigen zuwingend einen Phasenanschnitts- oder phasenabschnittsdimmer. allerdings gibt es da große unterschiede zwischen den herstellern. manche funktionieren mit beiden manche nur mit einem der beiden. am besten fragst du dazu in dem elektroladen deines vertrauens mal nach oder bemühst mal google.

Alle Leuchtmittel mit einem Glühfaden sind über einen Phasenanschnitt-Dimmber regelbar. (Für Ohmsche Lasten) Das betrifft Glühlampen und 230V-Halogenlampen

Energiesparlampen mir einer Fassung E14 oder E27 können nur in seltenen Fällen gedimmt werden. Dann steht es auch groß drauf und diese sind auch wesendlich teurer.

ES IST NICHT RATSAM RUMZUEXPERIMENTIEREN! Nach dem Motto: "Probier es aus und schau was passiert!" Das kann gefährlich bis tödlich enden.

Kommt drauf an was an deinem Dimmer steht....also bis wieviel Watt der gute mitspielt...

Bei der Lampe dürfte es aber keine Probleme geben...normale 230V Glühbirnchen sind alle dimmbar..!

Was möchtest Du wissen?