Woran erkennt man das sich ein depression bessert?

3 Antworten

seid wann sind depsressionen nicht heilbar? depressionen sind nicht gleich depressionen. es kommt immer auf den grund der depressionen an. aber eigentlich sind die meisten formen der depression doch heilbar...

danke für die tolle antwort sehe ich nämlich genauso:-) aber wenn man sich so mal im netz umschaut kommt es häufig vor, das es eine unheilbare krankheit sei....

0
@katze23a

siegmund freud beschreibt die depression als schwarze frau ohne gesicht. meine relilehrerin sagt, man soll die depression nicht ignorieren sondern anhören, was sie zu sagen hat. dann gehts einem auch gleich besser.

0
@wavemaster

Aber Depressionen haben meist nichts gutes zu sagen...........

0
@katze23a

wir können über pn reden, wenn du willst. depressionen sind meist einfach gesagt ängste, unmut und unwissenheit, wie es weitergehen soll. manch einer würde sogar soweit gehen und sagen, der mensch ist überfordert mit dem, was momentan passiert. es kommt natürlich immer drauf an, warum du depressiv bist. aber wenn du weißt, was das problem ist, bist du praktisch geheilt. viele leute wissen nicht, was das problem ist. darum soll man in sich gehen und überlegen, was ist das problem, wie kann ich es vermeiden bzw. lösen?

0

Wenn man wieder gesund ist dann ist man vorerst geheilt(wenn man eben wieder klarkommt), aber sie kann wieder kommen, aber muss nicht.

Naja sagen wir es mal so. Krank ist man eigentlich nicht deswegen muss man da nix heilen. ich würde es eher geistlich verwirrt oder geistig am Boden nennen und dagegen kann man nur handeln indem man einen aufmuntert usw.

Sehe ich nicht ganz so, denn habe oft genug meinen vater versucht aufzumuntern und das ist immer nach hinten los gegangen, so das ich jetz auch zu käpfen habe mit meinen stimmugen

0

Was möchtest Du wissen?