Woran erkennt man das PC in Latein in einem Satz?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein PC liegt immer dann vor, wenn ein PPP im Satz enthalten ist, das nicht mit einer Form von esse zusammensteht. (PPP + Form von esse = Perfekt Passiv oder Plusquamperfekr Passiv). Es gibt auch noch den Ablativus Absolutus, aber den hattest du wahrscheinlich noch nicht, deswegen will ich dich damit nicht verwirren.

  • Ich markiere dir jetzt alle PPPs fett.
  • und alle PCs in [...].

Wenn du also ein PPP ohne [...] siehst, ist es eine Passiv-Form.

Paulatim Campus Martius complebatur hominibus, qui a Marco Pocio et Lucio Valerio convocati erant. Cives [ in campum convocati] agmine longo a censoribus instructi et censi sunt. Tum cives [censi] lustrationem exspectabant. Denique Marcus Porcius, a quo Romani censi erant, agmen [ante aram instructum] lustravit: Processit censor [ a lictoribus ductus]. Hostiae [ diligenter propter formam lectae] ter circum cives actae sunt. Hinc animalia salva, quae lauta et ornata erant, ad aram ducta sunt a compluribus viris, qui delecti erant propter nomina: Felix, Fortunas, Prosper. ....

Übersetzung kriegste selber hin. Ist nicht schwer. Bei konkreten Fragen, einfach neue Frage stellen.

LG

MCX

Was möchtest Du wissen?