woran erkennt man das kaninchen männchen und weibchen ist?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das schaut man am besten zu zweit. Einer hält das Tier (Kaninchenrücken an Menschenbrust geht am besten), einer guckt. Wenn du dich durch das Fell am Hinterteil gearbeitet hast wirst du auf einen "Knubbel" mit 2 Öffnungen stoßen. Die der Blume zugewandte ist bei allen gleich, der Anus. Die vordere, also bauchwärts gerichtete ist die interessante.

Zunächst nur ein Blick: Ist die Öffnung punktförmig, ist es wahrscheinlich ein Rammler, ist sie schlitzförmig, wahrscheinlich eine Häsin. Zur genaueren Bestimmung muss man Hand anlegen. Verdacht Rammler: Sanft das Fleisch um die Öffnung nach unten (also zum Tier hin) drücken...mit 3 Monaten sollte da ein Penis sichtbar werden. Bei Kaninchen sieht das eher nach "Stempel" aus. Verdacht Häsin: Die Öffnung sanft Richtung Bauchmitte etwas ziehen, wird der Schlitz dann deutlich sichtbar ist es eine Häsin. Bei "reiferen" Häsinnen kann etwas hervortreten, was an Schamlippen erinnert...ist aber eigentlich nicht mit dem Rammlerstempel zu verwechseln.

Zusätzlich finden sich beim Rammler Hodentaschen. Das sind nackte Hautareale zwischen Hinterläufen und Bauchmitte. Auch wenn er die Hoden selbst einzieht, sind diese Taschen normalerweise zu finden.

Hilft alles nichts, den Tierarzt fragen...aber nur einen mit viel Kaninchenerfahrung...die irren sich nämlich sonst auch manchmal.

Lege das Kaninchen auf den Rücken und drücke leicht kurz vor der Geschlechtsöffnung, wenn es ein Rammler ist dann tritt Glied hervor. Die Hoden sind normal auch zu erkennen, allerdings nicht immer da sie eingezogen werden können.

Zur Not gehst du einfach mal zum Tierarzt. Sollte es sich tatsächlich um einen Rammler handeln, dann sollte er schnellst möglich kastriert werden und in 6-Wöchige Kastrationsquarantäne in Einzelhaft gesetzt werden da er noch zeugungsfähig sein wird. Kaninchen werden nämlich in der 12 Lebenswoche schon geschlechtsreif. Dabei solltest du ihn von den Weibchen falls du welche hast räumlich trennen.

Das erkennt man am Geschlechtsteil. Wenn du es selbst nicht schaffst, dann frag einen Tierarzt.

Man erkennt es genau wie bei Menschen am Geschlechtsteil... Wie alt bist du? xD

ähh nein ? die geschlechtsteile sind unter dem fett...sicherlich älter als du ;)

0
@jeennnnny

Anscheinend bist du nicht auf die Die gekommen zu googlen. Bin direkt beim 1. Versuch auf folgende Seite getroffen: http://www.diebrain.de/k-kurz.html#gesch

Ok, ich hoffe mal das Dir die Seite hilft. Vielleicht bist du auch schon auf die Seite gestoßen, doch sie hat Dir nichts genützt. Das kann ich ja nun nicht beurteilen.

L.G.Lisa die hofft, dass Dir die Seite hilft xD ^^

1
@Lisafee1234

wieso googlen wenn man auch mal kurz fragen kann ? ;)

0

Was möchtest Du wissen?