woran erkennt man beim Braten von Fleisch,das eine chemische Reaktion stattgefunden hat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine chemische Reaktion findet beim Braten automatisch statt. Spätestens die optische Veränderung (Farbe) zeigt die Veränderung an.

Beim Braten in Edelstahl Kochgeschirr ist die Veränderung weit größer, als beim Braten in emailliertem Kochgeschirr. Auch nicht emailliertes Gusseisen reagiert.

Nickel (Edelstahl) oder Eisen (Gusseisen) führen zu Veränderungen. Diese können je nach Bedarf (Nickel meistens nicht so positiv, Eisen eher positiv) gewünscht sein, sind den meisten Nutzern aber unbekannt.

allein durch das schlachten des tieres hat sich chemisch einigen geändert und in der pfanne der kontakt mit bratfett und hitze verursacht weitere chemische reaktionen..

Wenn man Fleisch ab etwa 140 Grad in der Pfanne brät, werden die Zellen auf der Oberfläche zerstört, daraufhin reagieren die Aminosäuren und Zuckermoneküle und bilden viele neue Verbindungen. Die sichtbarsten davon sind die Menadoledine, wie man das genau schreibt, weiß ich nicht. Jedenfalls verleihen sie dem Fleisch ihre Braune Farbe und bilden die leckere Kruste. :P

Guten Hunger und guten Appettit!

Was möchtest Du wissen?