Woran erkennt man an den Geraden dass die Funktionsgleichungen das gleiche n haben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube, Du meinst m aus der Gleichung y = mx + b. Diese haben, alle die selbe Steigung, sie verlaufen also parallel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht das Du die Steigung m meinst, sondern n, bei euch heißt also wahrscheinlich die Funktionsgleichung y=mx+n

Das erkennst Du daran, das die Funktionen einen gemeinsamen Schnittpunkt auf der y Achse haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?